Aktionstag OPEN CALL: BÜHNE FREI FÜR NACHHALTIGKEIT

Lightblub _ Glühbirne pixabay

Do, 05.05.2022 -
Mi, 25.05.2022

Goethe-Institut Sarajevo Hauptsitz

Slam zum Aktionstag für Nachhaltigkeit im Goethe-Institut

Unter dem Motto GOETHE GOES GREEN veranstalten das Goethe-Institut und das Café Goethe by Kawa am 4. Juni 2022 einen Aktionstag für Nachhaltigkeit im Goethe-Institut.
Zum Abschluss des ganztägigen Ereignisses mit Präsentationen und Workshops sowie einer Nachhaltigkeitsmesse und einer Ausstellung rund um die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDG17) können alle Interessierten auf der Open Stage ihre Ideen und Gedanken für mehr Nachhaltigkeit in Bosnien und Herzegowina präsentieren.


Auf dem Nachhaltigkeits-„Slam“ könnt ihr eure Ideen rund um das besagte Thema in einem 5 bis 10-minütigen Format dem Publikum vorstellen.
Als Einzelperson aber auch als Team könnt ihr auf diese Art und Weise einen gedanklichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung – egal ob auf Bosnisch oder auf Deutsch - leisten.

Schickt uns bis zum 25. Mai per E-Mail eine Kurzbeschreibung eurer Projektidee, die ihr auf dem Aktionstag für Nachhaltigkeit kurz präsentieren möchtet.
Mit Hilfe des Tools „menti.com“ stimmt das Publikum gegen Ende der Veranstaltung ab, welche Präsentation(en) überzeugend gewirkt haben,  
Die 5 besten Präsentationen oder Ideen werden am 04. Juni, – dem Aktionstag für Nachhaltigkeit, unter Berücksichtigung der Publikumsabstimmung, mit den Hauptpreisen prämiert. Alle anderen Teilnehmenden erhalten Gutscheine vom Verlag Buybook für Bücher zum Thema Nachhaltigkeit oder ein Nachhaltigkeits-Geschenkset vom Goethe-Institut.

Hauptpreise:
  • E-Roller
  • City-Bike
  • Kräuterbox
  • Einkaufsgutschein für BioProdukte im Wert von 150 BAM
  • Restaurantgutschein für BistroZdravo (für 2-3 Personen) im Wert von 100 BAM
Projektideen:

Der Abend widmet sich in einer lockeren Atmosphäre nachhaltigen Projektideen und Themen die herausfordernd und relevant für Bosnien und Herzegowina sind.
Das Themenrepertoire kann sich von kreativ bis innovativ erstrecken und soll als fiktiver Beitrag gewertet werden, „die Welt von Morgen zu verbessern“.

Die Projekte können ein oder mehrere der 17 Nachhaltigkeitsziele beinhalten und von künstlerischen Formaten über Forschungsprojekte bis hin zu Erfindungen reichen.
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Wie ihr eure Projektideen vorstellt, ist euch überlassen: Ob mit Powerpoint oder als Poetry Slam, Hauptsache ihr gestaltet euren Auftritt spannend und unterhaltsam!
 
Teilnahmebedingungen:
An der Ausschreibung können sich natürliche Personen ab 16 Jahren beteiligen, die sich für eine nachhaltige Zukunft in Bosnien und Herzegowina engagieren möchten.
Von der Teilnahme ausgenommen sind Vertreter*innen der am Aktionstag beteiligten Organisationen.

Interessierte Personen oder Teams können bis zum 25. Mai per E-Mail eine Kurzbeschreibung der Projektidee beim Goethe-Institut Bosnien-Herzegowina einreichen.

Einsendeschluss: 25. Mai 2022, 18.00 Uhr MESZ
E-Mail: info-sarajevo@goethe.de

Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen:
Armut, Hunger, Gesundheit, Bildung, Geschlechtergerechtigkeit, Wasser, Energie, Menschenwürdige Arbeit, Industrie/Infrastruktur, weniger Ungleichheiten, sichere/nachhaltige Städte, Konsum/Produktion, Klimawandel, Ozeane, Landökosysteme, Frieden, Partnerschaften
 

Zurück