UMFRAGE FÜR NUTZER:INNEN UNSERER BIBLIOTHEK - Aktuelles

Die Verlosung anlässlich der Bibliotheksumfrage wird voraussichtlich Ende August stattfinden – bis dann einen schönen Sommer!
 

Online-Anmeldung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für die Bibliothek Online anzumelden.
Dafür einfach den QR-Code scannen und schon werden Sie automatisch auf die Formularseite weitergeleitet.
 
QR Code biblioteka 11.2020 © Goethe-Institut

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nach der Bestätigung des Links, besuchen Sie uns dann in den nächsten 7 Tagen in der Bibliothek, damit wir Ihre Daten bestätigen und Ihnen die Bibliothekskarte ausstellen können.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Anmeldung und Ihren Besuch in der Bibliothek.
 

Unser Angebot

Ausleihe

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Benutzung von Büchern und Medien in der Bibliothek ist kostenlos.

Onleihe

Die Onleihe ist ein digitales Angebot der Bibliothek Goethe-Instituts Bosnien und Herzegowina, das Ihnen ermöglicht, digitale Medien auszuleihen.

Online Anmeldung

Sie können sich auf unserer Webseite über die Nutzungsbedingungen der Bibliothek informieren und schon im Voraus dieses Formular ausfüllen, um die wichtigsten Daten für Ihre Anmeldung einzugeben und Ihre E-Mail-Adresse im Voraus zu bestätigen. Kommen Sie dann innerhalb der folgenden 7 Tage vorbei, um den Einschreibeprozess abzuschließen. Gerne informiert Sie aber auch das Bibliotheksteam direkt bei einem persönlichen Besuch.
 

Aktuelles

Ein Koffer voll Phantasie

Creative Workshop für unsere jüngsten Gäste.

Lernort Bibliothek

Wir erstellen ein individuelles Programm zu bestimmten Themenbereichen und achten dabei auf das Interesse und das Sprachniveau der Deutschlerner.

Deutschsprachige Literatur im Fokus

Jeden vierten Donnerstag im Monat erscheinen in der Rubrik "Deutschsprachige Literatur im Fokus" der Beilage für Kultur "KUN" der Tageszeitung „Oslobođenje“ Buchrezensionen bosnisch-herzegowinischer Schriftsteller zu ausgewählten Werken der Gegenwartsliteratur Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.