Youth Environment Ambassador Action & Education Program
YEAAEP

Logo Youth Environment Ambassador Action & Education Program (YEAAEP)

Das „Youth Environment Ambassador Action & Education Program“ (YEAAEP) ist ein gemeinsames Projekt von Volkswagen (China) Investment Company Limited und dem Goethe-Institut China. Im Rahmen des Programms bietet YEAAEP den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Lehrkräften die Möglichkeit aktiver Teil des YEAAEP-Umweltnetzwerkes zu werden und über ein Jahr ihre Erfahrungen und ihr Wissen über die Themen Wald, Klima und Ressourceneffizienz auszutauschen.

Das Programm bietet allen Teilnehmenden nicht nur die einmalige Gelegenheit sich im Bereich Klima- und Umweltschutz weiterzubilden, sondern sich auch als Umweltexpertin bzw. Umweltexperte an der jeweiligen PASCH-Schule auszuzeichnen.

Als besonderes Highlight des Programms werden die einzelnen Projektgruppen der teilnehmenden PASCH-Schulen in eigenverantwortlicher Planung einen Umweltprojekt an der Schule oder im unmittelbaren Umfeld durchführen und damit ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt und des Klimas leisten.

Ziel des Projektes ist es gemeinsam eine nachhaltige Sensibilisierung im Umgang mit dem Themengebiet Umwelt- und Klimaschutz zu erreichen. In einem Zeitraum von 10 Monaten werden hierbei die drei Module „Wald“, „Klima“ und „Ressourceneffizienz“ erarbeitet.

Dabei sollen die einzelnen Projektgruppen in eigenverantwortlicher Planung mindestens in einem der drei Module an der Schule oder im unmittelbaren Umfeld ein nachhaltiges Umwelt-Projekt durchführen und damit ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt und des Klimas leisten.

Mit den speziell für das Programm entwickelten Handreichungen erhalten die Lehrkräfte Unterrichtsmaterialien zu den drei Modulen „Wald“, „Klima“, und „Ressourceneffizienz“, die sie im DaF-Unterricht und darüber hinaus nutzen können. Dazu bietet das Programm allen teilnehmenden PASCH-Schulen finanzielle Unterstützung zur Ausrichtung von Umweltprojekten.
In Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus dem Bereich Umwelt- und Naturschutz sowie Deutsch als Fremdsprache (DaF), wurden Handreichungen für den DaF-Unterricht entwickelt, die den Lehrkräften im Rahmen des Programms – aber auch darüber hinaus – als direkte Unterstützung für den Deutschunterricht dienen sollen.

YEAAEP Umweltordner für Schülerinnen und Schüler Alle Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden PASCH-Schulen haben für den Deutschunterricht spezielle YEAAEP-Umweltordner erhalten, in denen sie im Laufe eines Jahres die Unterrichtsmaterialien sammeln und gelerntes reflektieren können. | © Goethe-Institut China Handreichung für Lehrkräfte zum ersten Modul Die speziell für YEAAEP entwickelte Handreichung für den DaF-Unterricht zum ersten Modul "Wald" | © Goethe-Institut China YEAAEP-Umweltportfolio © Goethe-Institut China YEAAEP-Umweltportfolio Trennblätter mit Fragen zu den einzelnen Modulen bieten den Schülerinnen und Schüler Gelegenheit gelerntes Wissen noch einmal zu reflektieren und alltägliche Handlungen zu überdenken. | © Goethe-Institut China Mit den Unterrichtsmaterialien dieser Handreichungen können Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Lehrkräften die Sprache Deutsch auf spannende Weise neu entdecken und Wissen zu den einzelnen Modulen vertiefen. Zusätzlich liefern die Materialien Impulse, um sich aktiv mit dem Thema Umweltund Naturschutz auseinanderzusetzen und umweltbewusst zu leben.

SoKo-Walderlebniskoffer Der Walderlebniskoffer bietet Lehrkräften anschauliche Unterrichtsmaterialien, um gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern das Thema Wald mit modernen Unterrichtsmethoden lebhaft im Unterricht zu bearbeiten. Der Walderlebniskoffer wurde mit freundlicher Unterstützung durch die Schutzgemeinschaft Deutsch Wald zur Verfügung gestellt. | @ Goethe-Institut China Zusätzlich besteht für alle Programmteilnehmenden nahe der 13 VW- und Joint-Venture-Standorte in China die einmalige Option an einer Blue-Factory Tour in einem Volkswagen-Werk teilzunehmen und die Produktion von VW Kraftfahrzeugen hautnah zu erleben.
Am Youth Environment Ambassador Action & Education Program nehmen chinaweit an 14 unterschiedlichen Standorten 24 von 80 vom Goethe-Institut betreute PASCH-Schulen teil.

Übersicht der Standorte der teilnehmenden Schulen © Goethe-Institut  


Stadt Schule
Beijing The Experimental Primary School of RDFZ
Chongqing Chongqing Tsinghua High School
Chongqing Chongqing Keneng Senior Technician School
Dalian Dalian No. 1 High School
Guangzhou The Middle School Attached to Sun Yat-sen University
Mianyang Mianyang No. 1 Middle School
Qingdao Qingdao No. 9 High School
Qingdao The Middle School Affiliated to Qingdao University
Quanzhou Quanzhou No. 7 Middle School
Shanghai Shanghai Donghui Vocational and Technical School
Shanghai Shanghai Jincai Foreign Languages Middle School
Shanghai Shanghai Chuansha High School
Shanghai Shanghai I&C Foreign Languages School
Shenzhen Shenzhen No.2 Experimental School
Shenzhen Shenzhen High School of Science
Shenzhen Shenzhen Middle School
Tianjin Tianjin Yaohua High School
Urumqi Urumqi Foreign Languages School
Yueyang Primary School Attached to Hunan Vocational College for Nationalities
Yueyang Yueyang Foreign Language School
Zhenjiang Zhenjiang First Foreign Language School
Zhuzhou Zhuzhou Foreign Language Shifeng School
Zhuzhou Zhuzhou Foreign Language School
Zhuzhou Zhuzhou Nanfang High School