Internationale Deutscholympiade 2018

IDO 2018 Banner Internationale Deutscholympiade 2018

Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache. Alle zwei Jahre treffen sich über 100 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt, um sich in ihrer liebsten Fremdsprache zu messen.

Insgesamt sind zur Teilnahme an dem Wettbewerb weltweit Millionen Deutsch lernende Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-17 Jahren aufgerufen mitzumachen. Die zwei besten Deutschlernenden der Schulen aller Teilnehmerländer werden in nationalen Vorrunden ermittelt und dann zur Internationalen Deutscholympiade eingeladen. Die Gewinnerinnen und Gewinner aus diesen Ländern kämpfen bei der IDO in Deutschland um den Titel der weltbesten Deutschlernenden in insgesamt drei verschiedenen Niveaustufen.

8. Nationale Deutscholympiade in Festland China

An der Nationalen Deutscholympiade nehmen die 100 besten Deutschlernenden Schüler/-innen aus Festland China auf den Niveaustufen A2, B1 und B2 teil.

Bewerben können sich
  • Deutschlernende Schüler der Jahrgänge 2000-2004 (das Mindestalter bei Reiseantritt zur Internationalen Deutscholympiade nach Deutschland muss mindestens 14 Jahre und darf maximal 17 Jahre sein; d.h. das Geburtsdatum muss zwischen dem 01.08.2000 und 15.07.2004 liegen)
  • mit Nachweis einer erfolgreich bestandenen FIT1/SD1, FIT2/SD2 oder B1 Prüfung (Prüfung muss im Jahr 2016 oder 2017 abgelegt worden sein); Liegt kein Zertifikat vor, wenden Sie sich bitte an Frau Kristina Xu (kristina.xu@goethe.de).
Ausgeschlossen sind Schüler/-innen, die ein Schulsemester oder mehr in einem deutschsprachigen Land verbracht haben und Schüler/-innen, deren Muttersprache Deutsch ist oder bei denen mindestens einer der Elternteile deutschsprachig ist.
 
 
  • Ausgefülltes Anmeldeformular
  • Nachweis des Deutschniveaus (Zertifikat)
  • Unterschriebene Einverständniserklärung der Schulleitung und der Eltern
Die Nationale Deutscholympiade (NDO) findet vom 13. bis 15. April 2018 an der Xi’an Fremdsprachenschule statt. Sie besteht aus einer schriftlichen Einzelprüfung und einer mündlichen Gruppenprüfung. Ein A-cappella Schüler-Workshop und ein Konzert der deutschen Band „Quintessenz“ bilden das Rahmenprogramm.
tba
Das Goethe-Institut China (GI) und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in China (ZfA) führen die Nationale Deutscholympiade gemeinsam durch. Unter den Gästen sind u.a.  Vertreter der Botschaft und der lokalen Bildungsbehörde, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), der Stiftung Mercator, der Austauschorganisationen Youth for Understanding und der Fremdsprachenverlage Peking und Shanghai.