Aufgaben und Ziele

Das Goethe-Institut e.V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland.

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in unserem Land. Unsere Kultur- und Bildungsprogramme fördern den interkulturellen Dialog und ermöglichen kulturelle Teilhabe. Sie stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen und fördern weltweite Mobilität.

Mit unserem Netzwerk aus Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren sind wir seit fast siebzig Jahren für viele Menschen der erste Kontakt mit Deutschland. Die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit führenden Institutionen und Persönlichkeiten in über 90 Ländern schafft nachhaltiges Vertrauen in unser Land. Wir sind Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland und seiner Kultur beschäftigen und arbeiten eigenverantwortlich und parteipolitisch ungebunden.

Das Goethe-Institut in Estland

Goethe-Institut Tallinn Foyer Foto: Goethe-Institut Estland/Christian Gogolin
Vor Ort in Veranstaltungen und in digitalen Formaten präsentiert das Goethe-Institut Estland seit 1999 die ganze Bandbreite aktueller Tendenzen der Kulturszene und fördert den Diskurs über gesellschaftsrelevante Fragen. Ob Kunst, Theater, Tanz, Literatur, Musik oder Film – gemeinsam mit zahlreichen Kultureinrichtungen und Festivals in Estland unterstützen wir den estnisch-deutschen Kulturaustausch. Besonders im Blick dabei sind Themen wie Nachhaltigkeit, Diversität und Digitalisierung, die wir immer auch als Herausforderung für die gesamteuropäische Zusammenarbeit betrachten.

In der Spracharbeit sind wir in Estland Partner für Institutionen im Bildungsbereich und für Schulen, bilden Lehrkräfte fort und fördern Deutsch im öffentlichen Bildungswesen – vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe. Mit Veranstaltungen und Projekten für Lernende wecken wir das Interesse an der deutschen Sprache, stärken die Lernmotivation und unterstützen das gegenseitige Kennenlernen sowie deutsch-estnische Begegnungen.

Sprachkurse und Prüfungen des Goethe-Instituts werden über unseren Kooperationspartner, das Deutsche Kulturinstitut Tallinn, angeboten.

Zum Netzwerk, das von uns gefördert wird, gehören auch das Deutsche Kulturinstitut Tartu sowie die Deutschen Lesesäle in der Estnischen Nationalbibliothek in Tallinn und in der Stadtbibliothek Pärnu.
Top