Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Movements and Moments
Morgennebel (El Corazón De La Neblina)

Doña Herminia Gutiérrez Valencia (1922-2008) war eine wichtige Protagonistin im Kampf um Leben und Würde in Milpa Alta, im südöstlichen Zipfel von Mexiko-Stadt, wo sich die Menschen immer noch gegen die Enteignung ihres Nahua-Erbes und ihres Landes wehren. 1980 wurde Doña Herminia als Vertreterin von San Lorenzo Tlacoyucan gewählt, um gemeinschaftliches Land zu verteidigen. Mehr als 25 Jahre lang kämpfte sie mutig gegen den illegalen Holzschlag. “El corazón de la neblina” (Morgennebel) ist ihre Geschichte.

Von Alejandra Retana Betancourt und María José Retana

 


Künstlerische Werke

  • Alejandra Retana Betancourt und María José Retana Betancourt © Alejandra Retana Betancourt und María José Retana Betancourt
  • Alejandra Retana Betancourt und María José Retana Betancourt 2 © Alejandra Retana Betancourt und María José Retana Betancourt
Alejandra Retana Betancourt © Alejandra Retana Betancourt

Alejandra Retana Betancourt

ist eine mexikanische Schriftstellerin, die in Milpa Alta, Mexiko-Stadt, lebt. Von 2017 bis 2018 war sie Stipendiatin des Fondo Nacional para la Cultura y las Artes (FONCA), einer finanziellen Unterstützung für Künstler*innen durch die mexikanische Regierung.

Von Oktober 2019 bis Mai 2020 war sie im Rahmen des Künstler*innenaufenthalts-programms der Fundación Antonio Gala in Cordoba, Spanien, tätig. Sie konzentriert sich auf das Kreieren von Erzählungen, um zu verstehen, wie sich die Menschen gegen die jüngsten gewalttätigen Auseinandersetzungen in ihrem Land wehren konnten.

María José Retana Betancourt© María José Retana Betancourt

María José Retana Betancourt (Pepe Retana)

ist eine mexikanische bildende Künstlerin, die seit 2016 in Milpa Alta, Mexiko-Stadt, lebt. Ihre Arbeit konzentriert sich auf Illustrationen und Comics. Sie ist Schülerin der Escuela Nacional de Pintura, Escultura y Grabado "La Esmeralda".

Seit kurzem arbeitet sie mit der Secretaría de Cultura de la Ciudad de México zusammen, um audiovisuelle Inhalte über die mündliche Tradition, die Bräuche und das traditionelle Wissen der Milpa Alta zu entwickeln.

Top