SMA Negeri 3 Samarinda

SMA Negeri 3 Samarinda © SMA Negeri 3 Samarinda Die SMA Negeri 3 Samarinda wurde 1982 gegründet. Die Schule befindet sich in der Stadtmitte Samarinda, aber unsere Schule ist sehr ruhig, da es in der Umgebung mehrere Schulen gibt. Samarinda ist die Hauptstadt der Ost- Borneo Provinz, die am Ufer des Mahakam-Flusses liegt. Wir sind zwar nicht die beste Schule, aber wir  werden versuchen, eine der besten Schulen in der Ost- Borneo Provinz zu sein. SMA Negeri 3 Samarinda ist in der Stadt Samarinda berühmt, seitdem sie PASCH-Schule wurde. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen nicht nur aus Samarinda, sondern auch aus anderen Städten rund um Samarinda. Deutsch und Basketball sind die Markenzeichen unserer Schule.
Unsere Schule hat eine Vision:
.
SMA Negeri 3 Samarinda © SMA Negeri 3 Samarinda "Förderung einer religiösen Generation, ihrer Leistung, ihres Charakter und ihrer Weltoffenheit"
 
Unser Hauptziel ist Studierende auszubilden, die religiös, intelligent, kultiviert und friedliebend sind. 

Die SMA Negeri 3 Samarinda hat 999 Schüler. Sie lernen in 29 Klassenzimmern. Die Abteilungen an unserer Schule sind Naturwissenschaft und Sozialwissenschaft. Deutsch und Arabisch sind die Fremdsprachen an unserer Schule. Die  Schüler, die Arabisch wählen sind zwei Klassen und diejenigen die Deutsch wählen in 12 Klassen untergebracht. Die SMA Negeri 3 Samarinda ist ausgestattet mit: einem Sprachlabor, Computern, Physik-, Biologie-, Chemie- und Multimediaraum mit Internet und Smartboard. Zwei Bibliotheken stehen auch in unserer Schule zur Verfügung. Eine Hauptbibliothek und eine Mini-Bibliothek im deutschen Raum. Kennzeichen von SMA Negeri 3 Samarinda sind Basketball und die deutsche Sprache. Unser Basketballclub gewinnt oft Basketballwettbewerbe in der Ost-Borneo Provinz. Basketball ist eines der beliebtesten Programme unserer Schüler. Die Aktivitäten der deutschen Sprache bestehen aus akademischen und nicht-akademischen Aktivitäten. Akademische Aktivitäten sind beispielsweise intensive Prüfungsvorbereitungen für die Prüfungen A1, A2 und B1. Ein Beispiel für eine nicht-akademische Aktivität ist der Deutschclub.
                                                  
Im Deutschclub lernen die Schüler die deutsche Kultur kennen. Sie singen auch deutsche Lieder und tanzen traditionelle deutsche Tänze. Ihre Lieder und Tänze werden oft auf SFF- und Schulabschlussveranstaltungen aufgeführt. Die Schüler sind sehr glücklich, Deutsch zu lernen.
 

Anzahl der Schüler
999 Schülerinnen und Schüler

Anzahl der Lehrer
65 Lehrerinnen und Lehrer,  davon 2 Deutschlehrer