Film VORFÜHRUNG VON ZYARA, SAISON EINS UND ZWEI

Zyara: the doc web series © Goethe-Institut

Do, 22.03.2018

Goethe-Institut Libanon

Nahr Ibrahim Straße

Gemmayzeh

Zyara: the doc web series

Das Goethe-Institut und Home of Cinema Jam freuen sich, Sie zur Vorführung von sechs Episoden der Webserie "Zyara", Saison eins und zwei, einladen zu können.
Nach der Vorführung stehen Ihnen Darsteller aus der Serie und das Team von Home of Cinema Jam zur Diskussion zur Verfügung.
 
Zyara ist ein arabisches Wort, das "Besuch" oder "Begegnung" bedeutet.
"Zyara" ist eine international gefeierte und mit 35 Preisen ausgezeichnete Webserie. Sie gehört zu den besten Dokumentarreihen in den weltweiten Top-100 der Webserien 2016/17.
Unter der Regie von Muriel Aboulrouss und Denise Jabbour, Produktion Home of Cine-Jam, entstand mit "Zyara" eine Serie poetischer Porträts, die authentische emotionale Geschichten des Widerstands von Menschen im Libanon zeichnen.
 
"Zyara" stellt weiterhin Menschen in den Mittelpunkt, die größere Herausforderungen in ihrem Leben überwanden und mit Zuversicht und einer positiven Einstellung voranschreiten; "Zyara" wird so lange weitermachen wie möglich.
Wir glauben, dass wir uns hier zu einem Besuch aufhalten, von dem wir nicht wissen, wie lange er dauern wird; wir glauben, dass wir voneinander lernen, einander respektieren und uns auf das konzentrieren müssen, was uns zusammenbringt.
Ihr Slogan: "Das Leben ist eine kurze Zyara"
 
Über Home of Cine-Jam
Home of Cine-Jam möchte Geschichten des Widerstands und positiver Einstellungen produzieren und dabei immer authentische Gefühle mit dem Ziel darstellen, anderen bei der eigenen Heilung zu helfen und Empathie füreinander zu entwickeln.
Home of Cine-Jams Ziel ist es, durch Bildungsfilme, emotionale und soziale Filme einen Beitrag zu unserer Gesellschaft zu leisten.
 

Zurück