100 Jahre Joseph Beuys

In a log-boat of eight metres length Joseph Beuys crosses the river Rhein and returns symbolically to the Academy of Arts (20.10.1973) which he had to leave without notice due to his occupation of the office as a protest against the rejection of students. Joseph Beuys © Foto (Detail): ČTK/DPA/Roland Scheidemann, Germany, Düsseldorf, 20.10.1973

Am 12. Mai 2021 wäre Joseph Beuys 100 Jahre alt geworden. Dabei ist der Einfluss, den sein Schaffen von der Düsseldorfer Akademie auf die Kunst und das Kunstverständnis im ausgehenden 20. Jahrhundert hatte (auch immer noch hat), kaum zu überschätzen. In Litauen ist es vor allem die Fluxus-Bewegung, die man mit ihm teilt. Grund für uns, sich erneut mit Beuys zu beschäftigen.

Eine Eiche für Beuys | Unser Beitrag auf der Kulturnacht 2021

Zusammen mit dem Kulturkomplex SODAS 2123 hat das Goethe-Institut Vilnius anläßlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys ihm zu Ehren eine Eiche gepflanzt (in Erinnerung an das von Beuys 1982 initiierte Projekt „7000 Eichen“). Es war bestes Pflanzwetter, alles naß, strömender Regen ... Begleitet wurde die Aktion von einer Performance der Künstlerin Laima Kreivytė. Ein Geschenk an die Stadt Vilnius.

  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Ąžuolas Beuysui © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas
  • Eine Eiche für Beuys © Goethe-Institut Vilnius/Foto Dainius Putinas




DREI HINWEISE AUF AUSSTELLUNGEN IN DEUTSCHLAND:

„Jeder Mensch ist ein Künstler. Kosmopolitische Übungen mit Joseph Beuys“
K20, Kunstsammlung NRW, Düsseldorf | 27.3.-15.8.2021
www.kunstsammlung.de
 
„Institutionskritik: das Museum als Ort der permanenten Konferenz (J.B)“
Museum Abteiberg, Mönchengladbach | 3.6.-24.10.2021
www.museum-abteiberg.de
 
„Aus der Zeit gerissen. Joseph Beuys: Aktionen – fotografiert von Ute Klophaus 1965-1986“
Von der Heydt-Museum, Wuppertal | 19.9.2021-9.1.2022
www.von-der-heydt-museum.de


beuys 2021 © beuys2021.de

beuys 2021. 100 jahre joseph beuys

Die Website beuys2021.de stellt Ausstellungsangebote und Veranstaltungen des Jubiläumsprogramms vor.



Top