Festival-Zelt mit Workshops, Spielen & Podiumsdiskussionen

Projekt Freiraum Logo

Fr, 14.09.2018 -
So, 16.09.2018

Timișoara, Rumänien

Im Rahmen des Projekts Freiraum

Wenn Identität einem Obstsalat gleicht, wie können wir Toleranz hinzufügen, um alle Geschmäcker zu binden? Mit dieser Frage, die aus Rumänien gestellt wurde, war das litauische Team im Projekt „Freiraum“  konfrontiert.
 
Gemeinsam mit unserem ausgewählten Partner für das Projekt, dem litauischen Jugend debattiert international Alumniverein, entwickelten sich verschiedenste Ansätze, um Toleranz in einer Gesellschaft zu steigern. Besonders im Fokus stand dabei der Anspruch bei unserer Aktivität allen Menschen – egal welchen Alters, Herkunft oder Weltanschauung – eine Plattform zu bieten, ihre Meinung zu äußern und in den offenen Austausch zu treten.
 
Unsere Antwort auf die rumänische Frage: über das Thema reden, Bewusstsein schaffen, sich in stigmatisierte Menschen hineinversetzen.
 
Auf dem Plai Festival im rumänischen Timisoara werden unter dem Motto Humans for Tolerance in unserem Zelt das gesamte Wochenende Workshops und Podiumsdiskussionen für Groß und Klein stattfinden. Neben unserem Zelt werden noch rund 50 weitere NGOs auf dem Festival präsent sein, die alle am selben Strang ziehen: positive gesellschaftliche Veränderung herbeizuführen.

Zurück