HÖLDERLIN: Dichten und Denken in dürftiger Zeit

Hölderlin: Poesía y pensamiento en tiempos de miseria © Goethe-Institut Peru

250 Jahre Hölderlin - Informationsreihe im Podcast- Format

Folge 1. Gesang nach der Schönheit: Hyperions tragisches Heldentum Gastkommentar: Anacleto Ferrer (Universität Valencia)
Drehbuch und Moderation: Josimar Castilla und Arturo Rivas
Valeria Seminario als Diotima und Susette Gontard
Julio del Valle als Hyperion und Friedrich Hölderlin
 
Ludwig van Beethovens musikalische Fragmente:

  • Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13, «Pathétique». Klavier: Paul Pitman
  • Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55, "Eroica". Musopen Symphony
  • Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur, op. 73, «Kaiserkonzert». Klavier: Ursula Oppens. DuPage Symphony Orchestra
  • Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37. Klavier: Stefano Ligoratti. ClassicaViva Orchester
Alle Musikbeiträge lizenziert unter: Creative Commons von Musopen und IMSLP.