Karriere

Goethe-Institut Karriere Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Vielfalt, Neugierde und Offenheit zeichnen uns aus. Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes aktuelles Deutschlandbild und informieren über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Praktikum

Aus landesrechtlichen Gründen ist es uns bis auf weiteres leider nicht möglich Praktika anzubieten. Wir bitten um ihr Verständnis.

​LEITER/-IN DER VERWALTUNG

am Goethe-Institut  Peru
Beschäftigungsumfang 100 %

Die Stelle wird nach lokalem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Lima vergütet.
Wir suchen ab 11.03.19 bzw. zum nächstmöglichen Termin eine/-n engagierte/-n Kollegen/-in.
 
 
Als Leiter/-in der Verwaltung umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

1. Finanzverwaltung
-Erstellung des Kostenplans im Bereich der betrieblichen Ausgaben und Investitionen
-Budgetüberwachung für den Gesamthaushalt, Mittelbewirtschaftung, Erstellung von belastbaren Hochrechnungen
-Mehr- und Minderbedarfsmeldungen
-Eigenverantwortliche Erstellung des Jahresabschlusses und aller Zwischenabschlüsse
-Aufsicht über die gesamte Buchhaltung, Finanzabschlüsse, Kassenprüfung, Kasse und Zahlungsverkehr, Abrechnungswesen, Lohn – und Gehaltsabrechnung.
-Führen der Personalkostenübersicht und Kalkulation der gesamten Personalaufwendungen 

2. Personalverwaltung
-Personalsachbearbeitung für alle Belange der Ortskräfte
-Bearbeitung von Steuern, Sozialabgaben lt. Landesrecht
-Dienstaufsicht über Hauspersonal und extern beauftragte Servicedienstleister 

3. Sach- und Liegenschaftsverwaltung
-Beschaffung, Inventarisierung, Aussonderung
-Liegenschaftsverwaltung
-Sicherheitsüberwachung Institutsgebäude
-Bauüberwachung 

4. Mitwirkung bei
-Struktur- und Organisationsangelegenheiten aller Arbeitsbereiche
-Einstellung und Kündigung von Ortskräften in den Arbeitsbereichen Verwaltung und dienstliches Hauspersonal
-Festlegung der örtlichen Arbeitsbedingungen, inkl.  Vergütungsschema gemäß Verfahrensregularien des Goethe-Instituts
-Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen 

5. Wahrnehmung allgemeiner Verwaltungsaufgaben

6. Zusammenarbeit im Verwaltungsbereich mit der Auslandsvertretung, der Zentrale in München und dem Regionalinstitut in Sao Paulo
 
Voraussetzungen
•      Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Recht) oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
•      Gute SAP-Kenntnisse und IT-Kenntnisse
•      Ausgeprägte Arbeitsorganisation und Managementkompetenz
•      Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
•      Hohe Belastbarkeit
•      Kenntnisse der rechtlichen Strukturen des Gastlandes, bzw. Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten
•      Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift sowie  sehr gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift
•      Arbeitserlaubnis in Peru (Carnet de extranjería)
 
Bewerbungen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) erbitten wir bis spätestens  10.02.2019 an Frau Dr. Carola Dürr (carola.duerr@goethe.de).
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.