Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Eine Ausstellung mit Zeichnungen und Collagen von Dan Perjovschi
"Fidelio bist Du! Wer du auch seist, ich will dich retten"

Bild Fidelio bist du
©Dan Perjovschi

Das Projekt zielt darauf ab, Beethoven auf eine andere Art zu feiern als durch seine Musik. Der Ausgangspunkt ist ein Satz aus Fidelio, der jedoch aktualisiert ist: Wer du auch seist, ich will dich retten! (Leonore, 2. Akt, Fidelio)

Das Individuum und die Gesellschaft, die globale Welt, das Einfühlungsvermögen, die Angst, die Furcht, das Gemeingut, die soziale und kulturelle Situation von heute werden durch Zeichnungen untersucht.
Die Ausstellung besteht aus einer mehrschichtigen Komposition, die Zeichnungen und Wandcollagen zusammenbringt.
Eine Beilage in der Zeitschrift 22 wird sowohl als Ausstellungs-Flugblattkatalog als auch als Ausstellungserweiterung in die Gesellschaft wirken und Verbreitung finden.
 

Ausstellungseröffnung: 2. Oktober 2020, 19:00 Uhr, Goethe-Institut // Pavilion 32, Calea Dorobanților 32
Ausstellungsdauer: 2.-31.Oktober 2020

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift 22 (Revista 22) organisiert und begleitet das zeitgenössische Opernprojekt Fidelio bist Du!.
 
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut
  • Fidelio bist DU! ©Goethe-Institut

Top