Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Stefan Prohorov

Stefan Prohorov © Stefan Prohorov Stefan Prohorov ist ein bulgarischer Regisseur und Dramatiker, der hauptsächlich in den Bereichen Theater und Performancekunst arbeitet. Seine Arbeit konzentriert sich auf einen interdisziplinären Ansatz zu gesellschaftlich relevanten Themen sowie auf kulturübergreifende Experimente im Bereich des klassischen Theaters. Seine künstlerische Arbeit konzentriert sich auf interaktive und sensorische Performances zu sozialen Themen wie "On voluntary servitude" (Sofia, 2019), "Heritage: Revisited" (Targu Mures, 2019), "Me for you" (Fake politische Kampagne in Sofia, 2019), "Prometheus" (2018), "Mourning Diary" (2018) , LOW COST (2017), "Packages" (2017) etc. Von Dezember 2018 bis Januar arbeitete er als Programmdirektor des "Cinema House" in Sofia und seit Juli 2019 ist er Vorstandsmitglied der Assoziation des unabhängigen Theaters. Mehrere seiner Stücke wurden in Theatern in Sofia produziert und auf verschiedenen Festivals präsentiert, wie "Sphere", Târgu Mureș 2019, "GATS" Beijing, 2016, INTERPLAY 2012 etc.

Top