Praktikum

Das Goethe-Institut Bukarest bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums.

Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Bukarest bestehen folgende Bedingungen:
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Kenntnisse in der Landessprache erwünscht
  • Hochschulstudium im geistes-, sozial- oder informationswissenschaftlichen Bereich, Kulturmanagement, sowie in den kreativen Künsten (z.B. Musik, performative Künste etc.)

Bereiche und Tätigkeiten

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Rumänien und der Republik Moldau in Primar- und Sekundarschulen zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit rumänischen/moldauischen Partnern sowie mit Vertretern anderer europäischer Staaten zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildung, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

Das Praktikum innerhalb der Bildungskooperation Deutsch sollte mindestens zwei Monate umfassen.

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den PraktikantInnen die Möglichkeit geboten,
  • Einblick in das rumänische Schulwesen zu gewinnen
  • Aktivitäten für Schulen mitzugestalten und durchzuführen
  • einzelne Aufgaben zu übernehmen und selbstständig auszuführen
  • Werbeaktionen wie Messebesuche mitzuplanen und durchzuführen
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Bereitschaft mit SchülerInnen zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • hinreichende Computerkenntniss
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Rumänien/Republik Moldau über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens zwei Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-rumänischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
  • Mitarbeit in der Programmevaluation
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • kommunikative/interkulturelle Kompetenz
Das Praktikum in dem Bereich für Sprachkurse, Sprachprüfungen sowie Sprachkurs-Kooperation ist in erster Linie für Studierende der Fächer Germanistik bzw. Deutsch als Fremdsprache vorgesehen; in jedem Fall aber sollte ein Bezug zur deutschen Sprache und/oder Kultur aus den Studienfächern oder dem Lebenslauf hervorgehen.

Ebenso sollten Praktikanten Interesse an der deutschen Sprache und ihrer Vermittlung mitbringen. Kenntnisse in Fächern wie Pädagogik oder Didaktik sind von Vorteil. Praktikanten sollten selbständig arbeiten können und Freude an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen haben.

Eine weitere Voraussetzung sind gute Kenntnisse der MS-Office Produkte (Word, Outlook, PowerPoint, Excel) sowie Erfahrungen im Bereich Internet-Recherche.

Das Praktikum in dem Bereich für Sprachkurse, Sprachprüfungen sowie Sprachkurs-Kooperation sollte mindestens zwei Monate umfassen.
Wir vermitteln aktuelle Informationen zum kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Leben in Deutschland. Unsere multimedialen Bestände - ergänzt durch die in der Onleihe des Goethe-Instituts vorhandenen digitalen Medien - umfassen ca. 10.000 Medieneinheiten mit den Schwerpunkten Deutsche Literatur nach 1945 und Gegenwartsliteratur, Deutsch als Fremdsprache, Spiel- und Dokumentarfilme auf DVD.
 
Wir nehmen mündliche und schriftliche Anfragen entgegen und bieten einen kompetenten Informationsdienst.
 
Wir führen bibliothekarische Fachveranstaltungen mit Partnern durch und entwickeln gemeinsam mit den Lehrern am Institut Programme zur Stärkung der Informationskompetenz bei Sprachschülern.

Das Praktikum in der Bibliothek sollte mindestens zwei Monate umfassen. Bewerber, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen eines bibliotheks- oder informationswissenschaftlichen Studiengangs absolvieren müssen, werden vorrangig berücksichtigt, wenn sie über rumänische Sprachkenntnisse verfügen.

Die Praktikant/innen in der Bibliothek können:
  • Einblick in die Informations- und Bibliotheksarbeit eines Goethe-Instituts gewinnen
  • selbstständig Recherchen durchführen und bei der Betreuung von Schulgruppen mitwirken
  • das einheimische Bibliothekswesen kennenlernen
  • an Projekten zur Informationsvermittlung oder zur Netzwerkarbeit mitwirken
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen
Mitwirkung bei:
  • Informationsarbeit
  • Selbständigen Recherchen und Beratung
  • Mitarbeit bei Projekten der Bibliothekarischen Verbindungsarbeit
  • Mitarbeit bei Durchführung von Projekten der Literatur- und Übersetzungsförderung
Wir erwarten von unseren Bibliotheks-Praktikant/innen:
  • Grundkenntnisse im Fachbereich Bibliothekswesen oder Informations-Management
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kontaktfreudigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse des Rumänischen



 

Bewerbungsverfahren

Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online- Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an unser Goethe-Institut zurück zu senden.

Online-Formular

Planen Sie bitte frühzeitig Ihr Praktikum. Mindestens sechs Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Das Goethe-Institut Bukarest fordert folgende Bewerbungsunterlagen an:

  • Lebenslauf
  • Referenzschreiben
    (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)

Vergütung und Versicherung

Ab September 2016 wird das Praktikum für deutsche Staatsangehörige mit 300 Euro pro Monat vergütet.
Dieser Betrag deckt je nach Lebensstil ca. 50% der monatlichen Lebenshaltungskosten in Bukarest ab. Als Minimum sollten Sie von ca. 500 Euro pro Monat ausgehen.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Eine Übersicht zu den Stipendienmöglichkeiten finden Sie hier:
Stipendienprogramme DAAD

Visa und Visabeschaffung

Für Bürger aus den EU-Ländern besteht keine Visumspflicht.

Anreise

Bukarest hat einen internationalen Flughafen - Aeroportul Henri Coandă. Die Fahrzeit zur Stadt (Piața Universității) beträgt ca. 30-45 Minuten mit dem Taxi und richtet sich je nach Verkehrslage. Die Fahrt in das Stadtzentrum kostet ca. 30 RON (zwischen 6  und 7 Euro). Alternativ kann man mit dem Bus 783 fahren. Die Fahrtzeit liegt bei ca. 1 Stunde und kostet unter 10 RON.

Weitere Informationen und einen genauen Stadtplan finden Sie hier:
Anfahrt


Reisekostenzuschuss durch DAAD

Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.
 

Unterkunft

Einige Informationen zu den Lebenshaltungskosten in Bukarest:

  • Mietpreise: Eine 1-Zimmerwohnung kostet ab 300 Euro/Monat, je nach Lage und Ausstattung.
  • Transportkosten: Weitere Informationen finden Sie unter www.metrorex.ro oder www.ratb.ro
  • Sonstiges/Verpflegung: in Supermärkten, Bars und Restaurants sind die Preise nicht höher als in Deutschland
  • Das Goethe-Institut Bukarest befindet sich in der Nähe des Universitätsplatzes (Piața Universității). Einzelheiten finden Sie auf unserer Seite Kontakt und Öffnungszeiten

Unterkunftssuche

Obwohl wir bei der Unterkunftssuche behilflich sein können, sind PraktikantInnen selbst dafür verantwortlich, ein Zimmer zu finden. Die Unterkunftssuche läuft jedoch in der Regel schnell und unkompliziert. Das Hauptmedium zur Suche ist Facebook, aber auch rumänischsprachige Suchportale.
 

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.