Online-Fortbildungen
DLL 3: Deutsch als fremde Sprache

Online-Sprachkurse für Deutschlehrende
© Fotolia

Anmeldung geschlossen

Online

Was bietet die Online-Fortbildung zu den DLL-Einheiten?

  • Die Online-Fortbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits Deutsch als Fremdsprache unterrichten und Ihren eigenen Unterricht verbessern möchten oder eine fundierte Online-Fortbildung suchen, die Sie als DaF-Lehrende weiterqualifiziert.
  • Online-Fortbildung wird in Kooperation mit dem Lehrerfortbildungsinstitut des Kaliningrader Gebiets angeboten.
  • Die Kursdauer ist auf zwölf Wochen ausgelegt.
  • Die erfolgreiche Online-Fortbildung schließt mit einer Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts und einem staatlich anerkannten Fortbildungszertifikat des Lehrerfortbildungsinstituts Kaliningrad ab. 
  • Die Online-Fortbildung ist ein Gruppenkurs. Die Teilnehmer werden von einem oder mehreren hochqualifizierten DLL-Trainer/Trainerinnen betreut. Die Trainer unterstützen Sie bei der Bearbeitung der Inhalte und Umsetzung der Kursaufgaben und moderieren die gemeinsame Kommunikation in der Gruppe.
  • Im Kurspreis sind umfassende und multimediale Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen, praxisnahe Aufgabenstellungen und Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts enthalten.
Zielgruppe
Deutschlehrende (Primar-, Grund-, Hauptschulen, Fachschulen, Hochschulen und Universitäten mit Deutsch als zweite oder dritte Fremdsprache)

Ihre Voraussetzungen für die Online-Fortbildung
  • Deutschkenntnisse ab Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium DaF und/oder Germanistik inkl. fachdidaktischer Komponente
  • DaF-Lehrerfahrung und Zugang zu DaF-Unterricht
  • Computerkompetenz und Internetanschluss zu Hause
Kursstruktur
 
Block 1: Sprache als Werkzeug
  • „Wer spricht dort bitte?“ – Eine komplexe Sprachhandlung und warum sie gelingt
  • Wie sieht Grammatik im Lehrwerk aus?
  • Einführung in die funktionalistische Sprachbetrachtung und deren Bedeutung für die Vermittlung von Fremdsprachen
Block 2: Pragmatik – mit Sprache handeln
  • Pragmatische Dimension und Kommunikation
  • Hände hoch! – Einführung in die Sprechakttheorie
  • Pragmatisch Sprechen – zur Auswahl sprachlicher Mittel
  • Merkmale formelhafter Sequenzen
  • Prinzipien der Vermittlung formelhafter Sprache
Block 3:  Die Wörter und der Satz
  • Von den Sprachhandlungen zu den Wörtern – warum dieser Sprung?
  • Die Welt und die Wörter – die Welt der Wörter
  • Was kann das Verb, was das Subjekt nicht kann? – Funktionen der Satzglieder und ihre Beziehungen zueinander
  • Wortstellungsmöglichkeiten im Deutschen
  • Aussprache im Fremdsprachenerwerb
Block 4: Praxiserkundungsprojekte planen
  • Praxiserkundungsprojekte konzipieren: Zielsetzung, Struktur, Impulse
  • Leitfrage formulieren und Aktivitäten zur Erkundung der Frage planen
Kursgebühr: 6.600 Rubel
Lehrwerke: vom Goethe-Institut entwickelte Online-Kurse auf der Lernplattform des Goethe-Instituts Moodle
Sprache: Deutsch
Technische Anforderungen: Sie können an diesem Kurs mit einem Windows- oder Mac-Computer oder einem mobilen Endgerät (Tablet, Smartphone) teilnehmen. Sie brauchen eine schnelle Internetanbindung, eine E-Mail-Adresse, Headset
Browser: Internet Explorer® in der aktuellen Version (32-bit-Version), Firefox®, Google Chrome® oder Apple Safari in der jeweils aktuellen Version
Bandbreite: 512 kbps

Details

Online

Sprache: Deutsch
Preis: 6.600 Rubel

+7 495 9362457/58/59/60 *528
anastasija.poljanitschko@goethe.de

Kursdauer: 12 Wochen Zeitaufwand: 72 Stunden Teilnehmerzahl: 16–20 Personen Abschluss: Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts und staatlich anerkanntes Fortbildungszertifikat des Lehrerfortbildungsinstituts Kaliningrad