Glückwünsche von Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer
Happy Birthday!

Remarque-able cloud formation over Golden Gate Bridge © Peter Eickmeyer

 

Liebes Goethe-Institut-Team San Francisco,

wir haben es sehr genossen, im Jahr 2014 eine Ausstellung zu unserer Graphic Novel „Im Westen nichts Neues“ im Goethe Institut San Francisco zu veranstalten. Auch unser neues Projekt bezieht sich auf einen Roman von Erich Maria Remarque mit dem Titel „Liebe Deinen Nächsten“ (english „Flotsam“), über Migration zur Zeit der Nazis in den 40er Jahren in Europa. Wir spannen den Bogen zur aktuellen Flüchtlingskrise im Mittelmeer und schildern unsere Eindrücke von unserer dreiwöchigen Mitfahrt auf einem Rettungsschiff.

Wir denken oft an unsere Zeit in San Francisco und wünschen dem ganzen Team viele neue tolle Ideen für die nächsten 50 Jahre,

Gaby und Peter

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Graphic Novel Ausstellung „Kein Entkommen“ von Peter Eickmeyer und Gaby von Borstel am 21. August 2014 am Goethe-Institut San Francisco eröffnet. Die Ausstellung erzählte Erich Maria Remarques Antikriegsgeschichte “Im Westen nichts Neues” mit Originalbildern von Eickmeyer in Form einer Graphic Novel.

 

 

Top