Praktikum

Das Goethe-Institut Taschkent bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts Taschkent, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Bildungskooperation Deutsch oder im Bereich Information & Bibliothek.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum am Goethe-Institut Taschkent haben, dann bewerben Sie sich bitte online:
Online-Formular

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Taschkent bestehen folgende Bedingungen:
  • Deutsche Staatsbürgerschaft
  • Englischkenntnisse unerlässlich
  • Kenntnisse in Russisch, eventuell auch in Usbekisch erwünscht
  • begonnenes/abgeschlossenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt
  • mindestens 3 Semester und nicht älter als 30 Jahre

Bereiche und Tätigkeiten

Aufgabe der Sprachabteilung ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Usbekistan im Schulbereich sowie im Berufsbildungs- und Hochschulbereich zu fördern, Sprachunterricht am Goethe-Institut Taschkent zu erteilen, für DaF zu werben und Sprachkurse an Goethe-Institute in Deutschland zu vermitteln. Hierbei arbeiten wir mit usbekischen Partnern sowie mit Vertretern anderer deutschen Sprachmittler zusammen. Wir kooperieren bei Projekten, planen Fortbildung, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet. 

Ein Praktikum innerhalb des Bereichs Sprachabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den PraktikantInnen die Möglichkeit geboten,
  • Einblick in das usbekische Bildungswesen zu gewinnen
  • Aktivitäten für Schulen, Berufskollegs und Hochschulen sowie auch für die Sprachkurse am Goethe-Institut Taschkent mit zu gestalten und durchzuführen
  • einzelne Aufgaben zu übernehmen und selbstständig auszuführen
  • Werbeaktionen, wie z.B. Messebesuche mitzuplanen und durchzuführen
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Bereitschaft, mit SchülerInnen und KursteilnehmerInnen zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft, selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft auch zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Gute Russisch- oder Usbekischkenntnisse und hinreichende Computerkenntnisse
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Usbekistan über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland, Hauptzielgruppe sind junge Erwachsene. 

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 2 - 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-usbekischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort, Literatur, Ausstellungen, Film, Medien, Musik, Tanz, Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Englischkenntnisse, gute Russischkenntnisse
  • sehr gute PC-/Internetkenntnisse
  • Bereitschaft auch zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Bewerbungsverfahren

Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online- Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an das Goethe-Institut Taschkent zurück zu senden.

Planen Sie bitte frühzeitig Ihr Praktikum. Mindestens sechs Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Bei Interesse fordert das Goethe-Institut Taschkent weitere Bewerbungsunterlagen an:

  • Lebenslauf
  • Referenzschreiben
    (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)

Vergütung und Versicherung

Für das Praktikum zahlt das Goethe-Institut Taschkent eine monatliche Aufwandsentschädigung von 350 EUR.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Visa und Visabeschaffung

Wenn Sie von uns eine Zusage erhalten und uns den Termin bestätigt haben, benötigen Sie als nächstes ein Visum. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Paßdaten und eine eingescannte Kopie Ihres Reisepasses. Ihr Reisepaß muß ab Beginn Ihres Praktikums noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für die Beantragung des Visums planen Sie bitte mindestens 3 Monate ein. 

Das Goethe-Institut Taschkent beantragt zunächst für Sie eine Genehmigung für ein kostenloses Visum beim usbekischen Außenministerium. Sobald diese Genehmigung vorliegt, senden wir Ihnen die Nummer, unter der diese Genehmigung an die usbekische Botschaft in Berlin und das usbekische Generalkonsulat in Frankfurt geschickt wurde. Nun können Sie bei der usbekischen Botschaft in Berlin oder beim usbekischen Generalkonsulat in Frankfurt anhand der von der Website der usbekischen Botschaft herunterzuladenden Visaantragsformulare und Einsendung Ihres Passes (bitte frankierten Rücksendeumschlag – Einschreiben – nicht vergessen!) Ihr Geschäftsvisum (bitte kein Touristenvisum beantragen!) beantragen. Bitte weisen Sie in Ihrem Antrag auf die Nummer hin, mit der das usbekische Außenministerium Ihr kostenloses Visum genehmigt hat.

Anreise

Derzeit fliegen die folgenden Fluglinien von Deutschland aus Usbekistan an:

  • Usbekistan Airlines (bietet von Frankfurt aus einen Direktflug an)
  • Aeroflot
  • Turkish Airlines
  • Czech Airlines
  • Baltic Airlines (im Moment die billigste Linie)

Wir arrangieren Ihre Abholung vom Flugplatz Taschkent 

Reisekostenzuschuss durch DAAD

Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.

Unterkunft

Wir sind Ihnen bei der Suche einer Unterkunft behilflich. Sie müssen derzeit (Stand Januar 2016) mit 250,- bis 350,- USD / Monat für eine kleine möblierte Wohnung rechnen. Neben der Möglichkeit eine eigene Wohnung zu beziehen, suchen wir Ihnen auch gerne eine Unterkunft in einer usbekischen Familie.

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient. 

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden. 

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.