Warum Deutsch unterrichten?

10 Gründe Deutschlehrer*in zu werden

Ich unterrichte Deutsch, weil ...

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Josephine Lyon Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Thore Sundemeyer Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Ousmane Kaboré Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Vesna Raos Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Peck Yin Sow Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Valery-Igor-Dokou Mbienda Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Tatiana Barteneva Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Shenzhou Lu Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Galyna Iarmolovych Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

  • Warum wir gerne Deutsch unterrichten - Heide Diaz-Ortega Foto: Goethe-Institut / Contextfilm

Sie...

  • suchen eine neue Herausforderung?
  • wollen einen Beruf mit Zukunft?
  • möchten sich im Beruf stetig weiterentwickeln?
  • möchten Menschen motivieren und beim Lernen begleiten?
  • sprechen Deutsch und möchten die Sprache auch anderen Menschen vermitteln? 
  • möchten sowohl die deutsche Sprache als auch das Unterrichten lernen?
  • interessieren sich für andere Länder und Menschen?

Dann werden Sie jetzt Deutschlehrer*in

Das Interesse an Deutschland als Arbeits- und Bildungsstandort ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Damit geht auch eine erhöhte Nachfrage nach Deutschkursen einher. Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache sind daher sehr gesucht.

Interessiert?

Dann sollten Sie sich jetzt nach Möglichkeiten erkundigen, wie Sie Deutsch an einer privaten Sprachschule oder im öffentlichen Bildungssystem unterrichten können. Die Chancen, dass auch in Ihrem Land gute Arbeitsmöglichkeiten bestehen, sind gut.

Auch das Goethe-Institut sucht an vielen seiner 156 Standorte in 98 Ländern nach Deutschlehrkräften. Sie können sich als ausgebildete Lehrkraft bewerben oder in ein Ausbildungsprogramm einsteigen. Bitte erkundigen Sie sich direkt am Goethe-Institut Ihrer Wahl:


www.goethe.de/standorte

 

Top