Fortbildungsprogramm des Goethe-Instituts

Fortbildungsangebote des Goethe-Instituts © Getty Images

Sie möchten Ihren Unterricht attraktiver gestalten und Deutschland besser kennenlernen? Unsere digitalen Fortbildungsangebote richten sich an Lehrkräfte aller Stufen und bieten eine Vielzahl von Themen rund um den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung, unserer Kompetenz und vom lebendigen Austausch mit Kolleg*innen aus der ganzen Welt.

In der Region Deutschland gibt es ein Angebot von Präsenz-, Blended Learning- und Online-Fortbildungen.
 

ACHTUNG: Bewerbungsfrist für den Fortbildungssommer 2022: 21. November 2021.

Fortbildungssommer in Deutschland| Mai bis Juli

WICHTIG: Sie müssen für die Zeit der Fortbildung freigestellt werden.

Das Portfolio für die Präsenzfortbildung in Deutschland für Lehrer*innen ab B2 können Sie hier runterladen.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass sich die Interessent*innen zwischen dem Angebot Sprachkurse für Lehrer*innen und Fortbildung für Lehrer*innen entscheiden müssen. Das heißt, ein*e Stipendiat*in kann sich nicht für beide Angebote bewerben, sondern entweder für Sprachkurse-Deutsch für Lehrkräfte oder für Fortbildungen.
Anmeldeformulare, auf denen sowohl der Wunsch zur Teilnahme an einem Sprachkurs-Deutsch für Lehrkräfte als auch an einer Fortbildung vermerkt ist, können bei der Platzvergabe aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

* Es werden nur Stipendien für zweiwöchige Fortbildungen vergeben.
* Bitte beachten Sie, dass die Vergabe des Stipendiums nicht garantiert, dass Sie die Reise nach Deutschland antreten können. Das wird maßgeblich von den Ein- bzw. Ausreisebestimmungen in Deutschland und Ihrem Herkunftsland abhängen.

Zur Bewerbung

Anmeldeformular Sommerangebot 2022
Bewerbung Stipendium L 1.1 BL Januar 2022
Portfolio für die Präsenzfortbildung in Deutschland

Laden Sie das Anmeldeformular für die Fortbildung runter. Bitte füllen Sie es aus und schicken Sie es an san-pasch@goethe.de. Bitte beachten Sie, dass Sie maximal drei Optionen angeben müssen.​

WICHTIG
Das Formular muss elektronisch bearbeitbar bleiben. Bitte gehen Sie in genau dieser Reihenfolge vor:

1. Vor dem Ausfüllen Formular auf dem PC abspeichern
2. abgespeicherte Version erneut öffnen und vollständig ausfüllen
3. erneut abspeichern und Dateinamenstruktur beachten: Land_Familienname_Vorname.pdf

Digitale Angebote

Die Bewerbung für die digitalen Angebote des Goethe-Instituts ist das ganze Jahr über möglich.

Deutsch Lehren Lernen® (DLL) Modular (ab B2) Wir schreiben dieses Angebot regelmäßig über unsere Wochenmail aus
Online Tutorieren (ab C1)
Online Moderieren (ab B2)
Digital Unterrichten an Schulen (ab B2)
Deutsch für Lehrkräfte (B1)
Deutsch Online Gruppenkurs (DOG)
 
Die online-Fortbildung „Deutsch für Lehrkräfte“ auf dem B2-Niveau besteht aus einer Kombination aus einem Deutsch Online Gruppenkurs (40UE) und methodisch-didaktischer Reflexion (voraussichtlich 10h).

WORKLOAD 

​Die Fortbildung umfasst 30 Stunden Workload und wird im folgenden Format angeboten:

1 Woche Online-Live-Session (15 Std.) + 3 Wochen Online-Phase auf der Lernplattform des Goethe-Instituts (3 x 5 Std. = insg. 15 Std.)

Bitte beachten Sie: für dieses Format ist es notwendig, dass Sie, als Teilnehmende,
• für die Woche der Online-Live-Session freigestellt werden,
• die Online-Live-Session in den Herbstferien absolvieren
• oder aus anderen Gründen über die nötige Zeit verfügen.

Zur Bewerbung

Anmeldeformular Stipendien Online-Fortbildungen 2022

Wichtige Infos

1.- Durch die Bewerbung für ein Stipendium, bestätigen Sie, dass Sie auch die Zeit und die Ressourcen haben, an der Fortbildung komplett und aktiv teilzunehmen. Bei einem vorzeitigen Abbruch, müssen die Stipendienkosten an PASCH zurückbezahlt werden (der Wert der  Präsenz-Fortbildungen im deutschen Sommer liegen zwischen 2.550 und 2.750 €)
 
2.- Die Gruppen werden so eingeteilt, dass die Uhrzeiten für die Teilnehmer*innen trotz Zeitverschiebung gut zu erreichen sind. Für uns wäre die Zeitzone B: 17:00 - 20:30 MESZ (deutsche Zeit).
 
3.- Der Workload in den Online-Seminaren beträgt täglich 3 Stunden (2 x 90'), also insgesamt 15 Stunden/Woche.​

4.- Stipendiat*innen erklären sich bereit, die Inhalte aus der Fortbildung an Kolleg*innen in der Region weiterzugeben. Z.B. im Rahmen des PASCH-Forums oder im Rahmen des PASCH-Lehrer*innentages.

Kontakt

Bárbara García

Projekt-Assistentin PASCH „Schulen: Partner der Zukunft"
Goethe-Institut Chile
Tel. +56 2 29528032
san-pasch@goethe.de


Top