Fortbildung in Argentinien

In Argentinien bieten das Goethe-Institut Buenos Aires und die Universidad Nacional de Misiones (UNaM), Facultad de Arte y Diseño, die Lehrerfortbildung Deutsch Lehren Lernen (DLL) an:

Deutschlehrerfortbildung
des Goethe-Instituts (Buenos Aires und Córdoba)


Die Fort- und Weiterbildungsreihe Deutsch Lehren Lernen (DLL) des Goethe-Instituts wurde speziell für Lehrkräfte von Deutsch als Fremdsprache weltweit entwickelt. Die Fortbildung besteht aus Präsenz- und Online- Phasen. Ausführliche Informationen zu DLL finden Sie unter www.goethe.de/dll und unter Deutsch lehren lernen® - Ansatz - Goethe-Institut.

GOETHE-INSTITUT BUENOS AIRES 

Das Programm BASIS der Lehrerfortbildung besteht aus insgesamt sechs Modulen (DLL1 bis DLL6) und wird von Tutor*innen begleitet, die die Lernenden sowohl in der Präsenz- als auch in der Online-Phase betreuen. Jedes Modul ist in sich abgeschlossen. Eine bestimmte Reihenfolge der Module muss nicht eingehalten werden.
 
Dauer und Aufbau eines DLL-Moduls:
Elf Wochen (neun Wochen tutorierte Online-Phase + zwei Wochen für das individuelle Praxiserkundungsprojekt) + ein oder zwei Präsenztage (diese finden 2022 virtuell statt)

DLL-MODULE 2022
 
1. virtueller Präsenztag: Samstag, 12.03.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 16.03.2022
2. virtueller Präsenztag: Samstag, 04.06.2022

 
DLL 3 Deutsch als fremde Sprache Diese Einheit widmet sich der Sprache selbst. Sie lernen die deutsche Grammatik, Phonetik und den deutschen Wortschatz gezielt und einfach zu vermitteln − im Fokus steht die klare, einfache Kommunikation ohne Missverständnisse. Zum erfolgreichen Unterricht gehört auch der effiziente Einsatz von Lehr- und Nachschlagewerken − hier lernen Sie, wie die deutsche Sprache darin dargestellt ist und was Sie bei ihrem Einsatz beachten müssen.

Preis: 28400 ARS (Buch inklusive)
Anmeldeschluss: 25.02.2022
1. virtueller Präsenztag: Samstag, 11.06.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 15.06.2022 (Pause: 20.07. – 03.08.)
2. virtueller Präsenztag: Samstag, 17.09.2022

 
DLL 8 „DaF für Kinder“ Im Fokus stehen z.B. Spracherwerbsprozesse bei Kindern, entwicklungspsychologische Aspekte des frühen Lernens, Kompetenzerwerb und vor allem methodisch-didaktische Aspekte des Unterrichtens von Kindern.




Preis: 28400 ARS (Buch inklusive)
Anmeldeschluss: 27.05.2022
1. virtueller Präsenztag: Samstag, 10.09.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 14.09.2022
2. virtueller Präsenztag: Samstag, 03.12.2022

 
DLL 5: Lehr- und Lernmedien Sie beschäftigen sich mit dem Einsatz von Lernmaterialien und Medien und lernen Texte für spezifische Zielgruppen didaktisch aufzubereiten. Sie setzen sich mit modernen und digitalen Lehrmaterialen auseinander und analysieren, wie soziale Medien das Lernen einer Sprache beeinflussen.


Preis vorbehaltlich: 34100 ARS (Buch inklusive)
Anmeldeschluss: 26.08.2022
Der geschätzte Arbeitsaufwand für die Lernenden umfasst etwa acht bis zehn Stunden wöchentlich. Insgesamt dauert die Bearbeitung eines Moduls ca. 75 - 90 Stunden.
 
Voraussetzungen: Die Lernenden müssen über das Sprachniveau B2, über Unterrichtserfahrung verfügen und selbst als Lehrkraft tätig sein. In Ausnahmefällen können Lernende zugelassen werden, die die Möglichkeit haben, an einer deutschlehrenden Institution regelmäßig zu hospitieren.
 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
Katharina Rubin-Roth
Leiterin der Sprachabteilung Goethe-Institut Buenos Aires
Tel.: +54 11 4318 5600
katharina.rubin-roth@goethe.de

Facultad de Arte y Diseño (FAyD) de la Universidad Nacional de Misiones (UNaM), Oberá

Seit April 2016 bietet die UNaM in Kooperation mit dem Goethe-Institut die Lehrerfortbildung DLL als Diplomatura Superior en Enseñanza del Alemán como Lengua Extranjera (Postítulo) an. Alle Präsenzphasen finden entweder virtuell oder präsentisch in Oberá statt. Bis zu drei DLL-Module, die am Goethe-Institut Buenos Aires erfolgreich absolviert wurden, werden von der UNaM anerkannt. Jedes DLL Modul kann einzeln absolviert werden oder nach sechs DLL-Modulen (DLL 1 bis DLL 6) kann die Diplomatura angestrebt werden anhand einer zusätzlichen Abschlussarbeit.  

Dauer und Aufbau der Fortbildung je Modul:
Elf Wochen (neun tutorierte Online-Wochen + zwei Wochen für das individuelle Praxiserkundungsprojekt) + ein bis zwei Präsenztage.

DLL-MODULE 2022
 
1. virtueller Präsenztag: Samstag, 05.03.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 09.03.2022
2. virtueller Präsenztag: Samstag, 28.05.2022

 
DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung Wann hast du zuletzt darüber nachgedacht, wie du als Lehrkraft wirkst? Oder was eigentlich guter Unterricht für dich ist? Wir bestimmen als Lehrkraft das Unterrichtsgeschehen. Was prägt uns dabei? Welche Vorstellungen von gutem Unterricht bringen wir mit? Welches sind die besonderen Herausforderungen des Unterrichts? Wie schaffen wir es, eine angstfreie, motivierende und lernfördernde Atmosphäre in der Klasse zu schaffen? Wie steuern wir die Prozesse im Unterricht und wie begleiten wir die Lernenden auf ihrem Weg? Wie können wir uns als Lehrkräfte professionell weiterentwickeln?
1. Präsenztag: Samstag, 28.05.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 08.06.2022
2. Präsenztag: Samstag, 27.08.2022

 
Patrones curriculares y planificación de clase Worauf stützen wir uns, wenn wir unseren Unterricht planen, welche Konzepte von Lernzielen/Kompetenzen liegen unserem Handeln zugrunde? Wie planen wir eine Unterrichtseinheit, welche Vorstellungen sinnvoller Abfolgen von Phasen des Unterrichts gibt es? Die Art und Weise, wie wir Unterricht planen, wird beeinflusst durch Rahmenrichtlinien und didaktisch-methodische Prinzipien. Mit dieser Einheit erarbeiten Sie sich aktuelle Orientierungspunkte für Ihre tägliche Arbeit als Lehrkraft und lernen Neuerungen im Bereich des Planens von Unterricht kennen.
1. Präsenztag: Samstag, 27.08.2022
Beginn der Online-Phase: Mittwoch, 07.09.2022
2. Präsenztag: Samstag, 26.11.2022

 
DLL 2: Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch? In dieser Einheit lernen Sie, wie Sie Ihre Lernenden am besten beim Lernen von DaF unterstützen. Sie lernen Spracherwerbs- und Lerntheorien kennen und beschäftigen sich mit den Faktoren, die das Lernen einer Fremdsprache beeinflussen. Außerdem gehen Sie auf Unterschiede beim Sprachenlernen und individuelle Fördermöglichkeiten ein. Sie lernen Ihre Klasse zum selbstständigen und systematischen Lernen zu animieren. Außerdem betrachten Sie, wie bereits erlernte Sprachen zum Lernerfolg beitragen können.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Universität.

Der geschätzte Arbeitsaufwand für die Lernenden umfasst etwa acht bis zehn Stunden wöchentlich. Insgesamt dauert die Bearbeitung eines Moduls ca. 75 - 90 Stunden.

Voraussetzungen: Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Lernenden über ein Sprachniveau von mindestens B2 verfügen und dass die Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache eine eigene Gruppe kontinuierlich über den gesamten DLL-Zeitraum hinweg unterrichtet. Außerdem müssen die Lernenden bereits über einen universitären Titel bzw. einen „Título terciario no universitario“ verfügen.
 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Kontakt UNaM: Barbara Kiener
barbarakienerartes@gmail.com