Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Online-Magazin
Humboldt-Magazin: Angst

In den kollektiven Ängsten einer Gesellschaft wird deutlich, welche Traumata unaufgearbeitet weiter wirken und welche sozialen Unsicherheiten nicht ausreichend adressiert wurden. Autorinnen und Autoren aus Südamerika und Deutschland beschreiben ihre Perspektiven auf die bestimmenden Ängste der Gegenwart.

Im Fokus

BOLIVIANISCHE LITERATUR Foto: © Goethe-Institut

BOLIVIANISCHE LITERATUR

Am Internationalen Tag des Buches 2019 startet das Goethe-Institut La Paz, Bolivien, eine neue Literatur-Initiative, um die vielfältige Literaturszene Boliviens in Deutschland zugänglich und bekannt zu machen
Neben übersetzen Auszügen aus Romanen stellen wir Kurzgeschichten, Gedichte und neue Theatertexte von jungen und wiederentdeckten Autor*innen vor.

ELVIRA ESPEJO AYCA Foto: © Archivo Musef

Goethe-Medaille 2020 für Bolivien

Die erste Goethe-Medaille für Bolivien wird vom Präsidenten des Goethe-Instituts, Prof. Klaus-Dieter Lehmann am 28.8.2020 an Elvira Espejo Ayca verliehen.
 

AltaVoz Foto: © Gabriela Fajardo

CHRONIK ALTAVOZ – MILY PONCE (CUENTERA)

Lesen Sie hier den Bericht von Mily Cuentera über das Nationaltreffen vom 13.+14.2.2020 in La Paz im Rahmen des EU-Projekts Förderung der Geschlechtergleichheit durch Kunst und Kultur.

 

Top