Studienkolleg - Goethe-Institut Brasilien

Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
junge Studentin schaut in die Kamera und lächelt

Studienkolleg

Man kann mit einem südamerikanischen Schulabschluss an einer deutschen Hochschule studieren. Erfahre mehr über das Studienkolleg, das offizielle Angebot, das den Zugang zum Hochschulstudium in Deutschland ermöglicht. 

Was ist das Studienkolleg?

Als Studienkolleg bezeichnet man in Deutschland den 6- bis 12-monatigen Studienvorbereitungskurs. Der gesamte Ablauf besteht aus  

  1. einer Aufnahmeprüfung zum Besuch des Studienkollegs des gewählten Schwerpunktes;  
  2. dem Besuch des Studienkollegs in Deutschland und  
  3. einer Feststellungsprüfung am Ende des Kollegs. 
Nach Bestehen des Studienkollegs erhalten die Studierenden die so genannte fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung (HZB), die ermöglicht, ein Hochschulstudium in Deutschland aufzunehmen. 

Welche Schwerpunktkurse gibt es?

Neben dem Fach Deutsch wird ein Schwerpunktkurs in dem Bereich belegt, in dem das Studium angestrebt wird. Dieser ist Teil der Aufnahmeprüfung und muss bereits bei der Bewerbung angegeben werden. 

Unten findest du die Kursangebote deutscher Universitäten und überprüfen Sie in den FAQ die Optionen für Studiengänge in technischen Fächern (an Fachhochschulen) im Abschnitt "Welche Schwerpunktkurse gibt es?": 
 

Warum mitmachen?

Das Studienkolleg ist der Weg für Menschen, die in Deutschland studieren möchten, die die Schule in ihrem Heimatland abgeschlossen und sich dort bisher für kein Studium eingeschrieben haben. Die Universitäten halten zudem eine bestimmte Zahl von Plätzen für Absolvent*innen des Studienkollegs frei, so dass diese höhere Chancen auf eine Studienzusage haben.


4 Fakten über das Studienkolleg

junge Studentin schaut in die Kamera und lächelt

Auf dein Ziel fokussiert

Schwerpunktkursspezifische Inhalte, die bereits auf den von dir gewünschten Studienbereich ausgerichtet sind. 

Zugang zu den Hochschulen in Deutschland

Der einzige Weg für Ausländer*innen ohne deutsches Abitur, die noch kein Studium in ihrem Land begonnen haben. 

junge Studentin schaut in die Kamera und lächelt

Für dein Studium in Deutschland

Wer das Studienkolleg besteht, erhält die Berechtigung zum Hochschulzugang in Deutschland.

 Mehrere junge Schüler sitzen Arm in Arm nebeneinander auf einem Sofa und lächeln sich an. © Rawpixel.com/Fotolia

Ohne Alters- oder Studienfachbeschränkungen

Das Studienkolleg kann von allen Personen jeden Alters besucht werden, die in Deutschland eine beliebige Fachrichtung studieren möchten, sofern es sich um ihren ersten akademischen Abschluss handelt. 

WIE BEWIRBT MAN SICH FÜR EIN STUDIENKOLLEG?

Jedes Studienkolleg hat unterschiedliche Anforderungen, Einreichspflichten und Prozesse. Auch das geforderte Niveau der deutschen Sprache variiert ab B1 aufwärts. Einzelheiten entnimmst du bitte aus den untenstehenden FAQ, unter Berücksichtigung, dass Studienkollegs unterschiedliche Anforderungen haben können.  

Angebote des Goethe-Instituts

Partnerschaften zwischen dem Goethe-Institut und einigen Studienkollegs ermöglichen das Ablegen der Aufnahmeprüfung in verschiedenen Ländern in Südamerika, was den Einstieg in das Programm erleichtert und Interessenten bei der Aufnahme eines Studiums in Deutschland unterstützt. 


Unsere Angebote in 3 Punkten

1. Vorbereitungskurs

Das Goethe-Institut bietet Online-Vorbereitungskurs für die Aufnahmeprüfung für das Studienkolleg an. Diesen kannst du in deinem Heimatland absolvieren. 

2. Aufnahmeprüfungen in deinem Heimatland

Du kannst die Aufnahmeprüfungen der Partnerkollegs des Goethe-Instituts in deinem Heimatland ablegen und anschließend das Studienkolleg in Deutschland absolvieren. Für Studienkollegs, die keine Kooperationspartner sind, kann die Prüfung nur vor Ort in Deutschland abgelegt werden. 

3. Individuelle Beratung

Unsere Kursteilnehmer*innen erhalten individuelle Beratungsangebote während des gesamten Vorbereitungs- und Bewerbungsprozesses bei den Partnerstudienkollegs des Goethe-Instituts. 

junge Studentin sitzt am Tisch und liest einen Text auf einem Blatt Papier

in Deutschland studieren

Die Protagonisten der Videos erzählen uns von ihrem Weg zum Studienkolleg und einige von ihnen auch von ihrem Leben nach dem  Studienkolleg.

Partnerkollegs

Das Goethe-Institut arbeitet mit Studienkollegs verschiedener Bundesländer zusammen, so dass das Aufnahmeverfahren in Südamerika durchgeführt werden kann. Details zu den einzelnen Partnerschaften findest du unten: 

STUDIENKOLLEG KAISERSLAUTERN

Sprachniveau: B2
Dauer: 6 Monate
Schwerpunktkurse: T-Kurs und W-Kurs
Aufnahmeprüfung: Januar und Juli

STUDIENKOLLEG MARBURG

Sprachniveau: B2
Dauer: 12 Monate
Schwerpunktkurse: G-Kurs, M-Kurs, T-Kurs und W-Kurs 
Aufnahmeprüfung: März und Oktober
(Derzeit nur für PASCH-Fit Alumni verfügbar) 

STUDIENKOLLEG Dresden

Sprachniveau: B1
Dauer: 12 Monate
Schwerpunktkurse: M-Kurs, T-Kurs und W-Kurs
Aufnahmeprüfung: März und Oktober

STUDIENKOLLEG MAINZ

Sprachniveau: B2
Dauer: 6 Monate
Schwerpunktkurse: S-/G-Kurs, T-/TI-Kurs und W-/WW-Kurs
Aufnahmeprüfung: Juni und Dezember  
(Derzeit nur für Personen, die ihr Studium in Brasilien oder Peru abgeschlossen haben) 
 

ESiSt – Uni Potsdam

Sprachniveau: B2 
Dauer: 12 Monate 
Schwerpunktkurse: Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften (inkl. Musik und Sport); Ingenieurwissenschaften; Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften; Wirtschaftswissenschaften. 
Aufnahmeprüfung: Mai, Juni oder August 


Häufig gestellte Fragen

Kontakt

Bildungsmobilität
studienkolleg-saopaulo@goethe.de


Weiterführende Links

Prüfungszertifikate des Goethe-Instituts

Die Deutschprüfungen des Goethe-Instituts entsprechen den Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).

Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)

Hauptanliegen des DAAD ist die Vermittlung von Informationen über das Studieren und Forschen in Deutschland sowie über Möglichkeiten des Studienaustausches. 

Top