14. Nationaler Debattierwettbewerb für Germanistikstudierende

– November 2024

Das lange Warten hat ein Ende! Der Debattierwettbewerb ist zurück – und das erstmals in hybridem Format!

©Goethe-Institut China

Der letzte Debattierwettbewerb 2022 ist vielen von uns noch in Erinnerung, denn damals feierte der Debattierwettbewerb seine Premiere als reines Onlineformat. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die Gelegenheit haben diese Erfahrung einzubringen und gleichzeitig lebendige Debatten präsentisch erleben zu dürfen! Denn in diesem Herbst laden wir gemeinsam mit der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) und der Foreign Language Teaching and Research Press (FLTRP), wieder alle Germanistikstudierenden im Bachelor zum inzwischen 14. Nationalen Debattierwettbewerb für Germanistikstudierende im hybriden Format ein!

Die Vorrunden werden am Samstag und Sonntag, den 09. und 10. November digital stattfinden und die 16 Gewinnerteams kommen für die Finalrunden vom 15.-17. November nach Hangzhou, um an der ZUST in Person bis zum Finale weiter zu debattieren.

In diesem Jahr werden erneut 48 Teams aus ganz China die Gelegenheit haben, ihre Überzeugungskraft in deutscher Sprache unter Beweis zu stellen und sich mit Deutsch- und Debattierbegeisterten anderer Universitäten—auch über die Debatten hinaus—auszutauschen und zu vernetzen.
 
Die Anmeldung zum Wettbewerb wird ab Donnerstag, den 23. Mai, 12 Uhr mittags unter der E-Mail-Adresse debattieren2024@126.com möglich sein und schließt am Sonntag, den 26. Mai, 12 Uhr mittags. Bei Interesse merken Sie sich diesen Termin bitte vor, weitere Informationen zu Teilnahme- und Anmeldebedingungen sowie ein aktualisiertes Regelwerk folgen zeitnah. Die ersten 48 Anmeldungen durch betreuende Dozent*innen und Lehrkräfte, die eingehen, werden einen Platz beim Wettbewerb erhalten, alle weiteren vor Anmeldeschluss eingereichten Anmeldungen, kommen automatisch auf eine chronologisch geführte Nachrückliste. Am Freitag, den 31.Mai werden wir alle Teams über den Stand ihrer Anmeldung informieren.

Um bei der Vorbereitung zu unterstützen, organisiert das Goethe-Institut gemeinsam mit der Debattiergesellschaft Jena zwei Workshops. Ein Workshop richtet sich an Dozierende und der zweite Workshop an Studierende. Die Workshops finden am 18.07. (für Dozent*innen) und am 19.07. (für Student*innen) jeweils um 18 Uhr statt. Die Teilnahme richtet sich an die Universitäten, die am Wettbewerb teilnehmen werden und ist kostenfrei. Merken Sie sich auch gerne diesen Termin bereits vor.




 

Kalender

Datum  
18.07.2024 Workshop (für Dozent*inenn)
19.07.2024 Workshop (für Student*innen)
09.-10.11.2024 Vorrunde (online)
15.-17.11.2024 Finalrunde (präsentisch)

Kontakt

Top