Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ungdommens Folkemøde

Im Rahmen des Deutsch Dänischen kulturellen Freundschaftsjahres nahm das Goethe-Institut Dänemark in diesem Jahr zum ersten Mal an Ungdommens Folkemøde teil. Gemeinsam mit der Jugendorganisation TeamGLOBAL aus Deutschland richteten wir den Fokus auf die Frage, was man als Individuum für den Umweltschutz tun kann.

  • Sprechblasen mit dem Text "Was ist deine Utopie"? Foto: Goethe-Institut Dänemark/ Malwa Grabowska
  • Hjemmelavet bivokspapir hænger til tørre. På det midterste bivokspapir står skrevet: "Sammen er vi stærkere" © Malwa Grabowska
  • Ann-Katrin Berk fra Goethe-Institut Dänemark står foran en væg med plakater af UN's bæredygtighedsmål og taler med  nogle elever © Malwa Grabowska
  • Schüler*innen sitzen am Tisch und bemalen Stofftücher. Der Fokus ist auf ein Kind in der Mitte des Bilds gerichtet. © Malwa Grabowska
    Schüler*innen sitzen am Tisch und bemalen Stofftücher. Der Fokus ist auf ein Kind in der Mitte des Bilds gerichtet.
  • Auf einer Tafel hängt eine umgedrehte Weltkarte mit der Überschrift "Perspektiven wechseln". © Malwa Grabowska
  • Im Vordergrund des Bildes steht ein Tisch, worauf Stifte und Tücher liegen. Am Tisch sitzen fünf bastelnde Personen. Im Hintergrund stehen mehrere Personen. Links zu sehen ist ein Goethe-Banner in grün. © Malwa Grabowska
  • Eine Person im blauen Pullover hängt ihr Bienenwachstuch auf einer Wäscheleine auf. © Malwa Grabowska
  • Im Hintergrund sind die Oberkörper von drei Personen zu sehen. Im Vordergrund hält eine der Personen einen Karton mit Bleistiften, die Samen beinhalten. Der Karton ist beschriftet mit "Plant din blyant" (Pflanze deinen Bleistift). © Malwa Grabowska
  • Zwei Schüler*innen bügeln ihre Bienenwachstücher während eine Mitarbeiterin des Instituts sie unterstützt. Im Hintergrund stehen zwei Schüler*innen und schauen zu. © Malwa Grabowska
  • Ein Schild mit dem Text "Lav dit eget bivokspapir" ("Mach dein eigenes Bienenwachstuch") klebt auf zwei Seilen. © Malwa Grabowska
  • Im Hintergrund stehen zwei Schüler*innen, die ihre Bienenwachstücher bügeln. Zwei Mitarbeiter*innen helfen mit. Im Vordergrund steht eine Person mit dem Rücken zu Kamera. Sie trägt ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Gemeinsam Globalisierung gestalten". © Malwa Grabowska
  • Schüler*innen sitzen zusammen an mehreren Tischen in einem Workshop-Zelt. Der Fokus ist besonders auf eine Person im Vordergrund gerichtet. Im Hintergrund steht eine Person auf einer Bühne vor einem Bildschirm. © Malwa Grabowska
  • Fünf Schüler*innen sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen Stifte, Aufgabenblätter und ein Handy. Rechts zu sehen ist der Oberkörper einer Person, die aus einer Box kleine Zettel verteilt. © Malwa Grabowska
  • An einem Tisch sitzen fünf Schüler*innen. Aus der rechten Seite des Bildes streckt eine Person im Stehen ihren Arm aus und verteilt Zettel aus einer Box. Auf dem Tisch liegen Bleistifte, Aufgabenblätter und ein Handy. © Malwa Grabowska
  • Eine Gruppe von Schüler*innen in einem Workshop-Zelt. Der Fokus ist auf die zwei in der Mitte des Bildes stehenden Personen von der Organisation "Team Global" gerichtet. Beide halten runde Zettel. © Malwa Grabowska
  • An einem Tisch sitzen vier bastelnde Schüler*innen. Eine von ihnen schaut auf etwas hinter der Kamera. © Malwa Grabowska
  • An einem Tisch sitzen drei Schüler*innen. Der Fokus ist auf zwei Schüler*innen im Vordergrund gerichtet, die runde Papierschilder hochhalten. Auf den Schildern steht "Don´'t be mean - go green", "recycle and reuse + smiley", "minimalism + smiley, avoid over-consumption". © Malwa Grabowska
  • Nahaufnahme des Gesichts einer Mitarbeiter*in der Organisation "Team Global". Auf dem T-Shirt steht neben einer Grafik der Erdkugel "Team Global". © Malwa Grabowska
  • Nahaufnahme von einem Bügelbrett und einem Bügeleisen. Rechts und Links des Bügeleisens sind zwei Hände zu sehen. © Malwa Grabowska
  • Auf einem Leintuch liegen drei kleine rechteckige Stofftücher und ein Pin mit dem Text "Deutsch - Goethe Institut". © Malwa Grabowska
  • Nahaufnahme von zwei Personen, die ein Bienenwachstuch bügeln. Die Person rechts auf dem Bild trägt eine Schürze, ein Schild mit dem Goethe-Logo und einen Pin mit dem Text "Berlin - Goethe Institut". Die Person links auf dem Bild zu sehen hat eine Weste an und trägt eine Tasche mit einem Druck der Comicfigur Mickey Mouse. © Malwa Grabowska
  • Vor einem großen Veranstaltungszelt sitzen fünf Schüler*innen an einem Tisch und bemalen Stofftücher.  Auf dem Tisch liegen bunte Stifte und Stofftücher. In der Mitte des Tisches steht eine Flasche mit Desinfektionsmittel. © Malwa Grabowska
  • Im Vordergrund rechts sind kleine orange Plastikbälle in einem zylindrischen Gefäß zu sehen. Neben dem Gefäß steht auf einer Brotdose eine Trinkflasche verpackt in einem grünen Karton. Im Hintergrund links sind zwei Personen zu sehen. Eine Person hält ihre Hand hoch und zeigt drei Finger. © Malwa Grabowska
  • Das Veranstaltungszelt des Goethe-Instituts steht auf einer grünen Wiese. Links des Zelts ist ein Stück Wald zu sehen. Vor dem Zelt stehen mehrere Menschen, manche von ihnen sind auf dem Weg ins Zelt. Links vor dem Zelt stehen mehrere Tische und Bänke, an einem von denen sitzen ein paar Schüler*innen.  Der Himmel ist hellblau und die Sonne scheint. © Malwa Grabowska
  • Auf einer grünen Wiese steht das Veranstaltungszelt des Instituts. Vor dem Zelt stehen vier Schüler*innen mit dem Rücken zur Kamera. Eine Person rechts auf dem Bild steht seitlich zur Kamera und scheint mit den Schüler*innen zu reden. Im Hintergrund links und mittig sind grüne Bäume zu sehen und der Himmel ist hellblau. © Malwa Grabowska
  • In der Mitte des Bildes steht der Vorleser, Künstler und Aktivist Felix Becker. Seine Brille trägt er auf dem Kopf und sein Haar in einem Zopf. Er hält einem Mikrofon in der rechten Hand. Seine linke Hand streckt er vor sich heraus mit der Unterseite nach oben gedreht. © Malwa Grabowska
  • Aus der rechten Seite des Bildes hält eine Person ein Körbchen. Nur der Arm ist zu sehen. Im Hintergrund sitzt eine Person, die aus dem Körbchen etwas herausnimmt. Sie trägt eine Jacke mit Leopardenmuster. © Malwa Grabowska
  • Zwei jüngere Personen stehen nebeneinander zur Kamera gerichtet und halten Mikrofone. Die links stehende Person hält Zettel in der rechten Hand und guckt darauf. Die rechts stehende Person guckt auf die andere Person und hält ihren freien Arm über dem Bauch.   © Malwa Grabowska
  • Zwei jüngere Personen sitzen auf zwei Stühlen, die auf einer Bühne stehen. Der Fokus ist auf die Person rechts gerichtet. Vor ihr steht ein Stativ mit einem Mikrofon. Sie spielt auf einer Gitarre und schaut auf die Gitarrensaiten herunter. Die Person im Hintergrund ist nur verschwommen zu sehen. Sie hält ein Mikrofon und singt. © Malwa Grabowska
  • Eine Person von der Organisation "Team Global" steht bei einem hohen Tisch mit zwei Schüler*innen, die mit dem Rücken zur Kamera vor dem Veranstaltungszelt des Goethe-Instituts stehen. Auf dem Tisch sind Plastikbälle in einem zylindrischen Gefäß zu sehen. Im Hintergrund sind Bäume. © Malwa Grabowska
  • Im Vordergrund stehen zwei Schüler*innen mit dem Rücken zur Kamera. Der Fokus ist auf Frau Ann-Katrin Berk vom Goethe-Institut gerichtet, die vor den Schüler*innen in Richtung Kamera steht. Im Hintergrund sind zwei Banner vom Institut und von der Organisation "Team Global" zu sehen. © Malwa Grabowska
  • Der Fokus ist auf einen hohen Tisch gerichtet, worauf drei zylindrische Gefäße stehen. In den Gefäßen sind unterschiedliche Mengen von Plastikbällen. Auf einem Papierschild steht "Hvad gætter I på? ("Was schätzt ihr?") Verbrauchter Müll pro Jahr/Person". Zwei weitere Papierschilder sin mit "Dänemark" und "Malaysia" beschriftet. © Malwa Grabowska
  • Im Vordergrund stehen zwei Helfer*innen von Ungdommens Folkemøde mit dem Rücken zu Kamera. Sie tragen T-Shirts mit dem Text "Ungdommens Folkemøde" und halten die Arme umeinander. © Malwa Grabowska
Top