Aufgaben und Ziele


Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. 

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. 

Mit unserem Netzwerk von Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren nehmen wir zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wahr. Wir sind dabei auch Partner öffentlicher und privater Kulturträger, sowie der Bundesländer, der Kommunen und der Wirtschaft. 

Wir schöpfen aus dem Facettenreichtum unserer offenen Gesellschaft und der lebendigen deutschen Kultur. Wir verbinden Erfahrungen und Vorstellungen unserer Partner im In- und Ausland mit unserer Fachkompetenz und arbeiten im partnerschaftlichen Dialog. Wir sind dabei Dienstleister und Partner für alle, die sich aktiv mit Deutschland und der deutschen Sprache und Kultur beschäftigen und arbeiten eigenverantwortlich und politisch ungebunden. 

Wir stellen uns den kulturpolitischen Herausforderungen der Globalisierung und entwickeln innovative Konzepte für eine durch Verständigung humanere Welt, in der kulturelle Vielfalt als Reichtum erkannt wird.


 

Das Goethe-Institut in Dänemark

Das Goethe-Institut Dänemark in Kopenhagen, Eingangsbereich und Bibliothek Foto: Jon Norddahl Das Goethe-Institut Dänemark ist zuständig für ganz Dänemark einschließlich der Färöer-Inseln und Grönland. Es betreut außerdem die Kulturgesellschaft in Aarhus und Programmaktivitäten in Island. Das Goethe-Institut führt, meist in Zusammenarbeit mit dänischen Partnern, Kulturprogramme in allen Sparten (Film, Literatur, Theater, Musik, Bildende Kunst, Wissenschaft und Zeitgeschehen) durch.

Mit unseren Veranstaltungenin Kopenhagen und im ganzen Land vermitteln wir der dänischen Öffentlichkeit aktuelle Themen und Tendenzen aus Kultur und Gesellschaft. Als Partner im bilateralen und im europäischen Kulturaustausch fördern wir die Idee einer aktiven kulturellen Nachbarschaft.

Die Sprachabteilung bietet ein breites Spektrum von Fortbildungsangeboten für Deutschlehrkräfte sowie sprachpolitische Aktivitäten in enger Zusammenarbeit mit den dänischen Deutschlehrerverbänden. Unser Serviceangebot umfasst Werbe-, Marketing- und Lernmaterialien im Bereich Deutsch als Fremdsprache in Dänemark. Sprachkurse und Kurse zur Prüfungsvorbereitung werden von zwei Sprachinstituten in Kopenhagen und Aarhus in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut angeboten. Sämtliche international anerkannte Prüfungendes Goethe-Instituts können direkt am Goethe-Institut abgelegt werden.

Die Bibliothek des Goethe-Instituts vermittelt Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland. Das Angebot umfasst Print- und audiovisuelle Medien, dazu gehören auch Medien zum Deutschlehren und -lernen sowie die Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften. Der Medienbestand ist online über den Bibliothekskatalogeinsehbar. Digitale Medien wie Medien e-Books, e-Audios, e-Filme oder e-Papers können für einen begrenzten Zeitraum in unserer Onleiheentliehen werden.