Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kultur im Netz

Digitale Kulturveranstaltungen - Zwei Figuren mit Schreibmaschine, Klaviatur, Büchern und Musiknoten © Goethe-Institut / Illustration: Katta Rasche

Trotz(t) Corona
Kalender für digitale Veranstaltungen

Leere Kinosäle, geschlossene Theater und Galerien, abgesagte Konzerte und Poetry Slams – der neuartige Corona-Virus beeinflusst das kulturelle Leben massiv. Als Folge davon verlagern immer mehr Kulturschaffende ihre Angebote ins Netz. Wir stellen Ihnen jede Woche die aktuellen Veranstaltungen und Angebote aus dem deutschsprachigen Raum vor.

Der Titel Kulturama.digital wird auf einem blau-weiß-orangefarbenen Hintergrund angezeigt, der auch folgende Objekte enthält: eine Brille, ein Auge, ein Mund. Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Internationale Livestreams
Kulturama.digital

Kulturama bringt internationale Kultur ins Wohnzimmer: Hauskonzerte live aus Buenos Aires, Puppentheater aus der Küche oder Liveacts der Berliner Clubszene. Veranstalter tragen ihr Event ein und öffnen es für ein internationales Publikum. Zuschauer finden Termine und können spenden.

Danachgedanken im Kopf © Kitty Kahane

Danachgedanken
Reflexionen für eine Post-Corona-Zeit

Ein Virus führt uns vor Augen, wie global vernetzt und zugleich fragil unser öffentliches Leben ist. Was bedeutet die Pandemie für jede*n Einzelne*n von uns und was für die Gesellschaft? Intellektuelle und Künstler*innen weltweit antworten auf diese Frage - mit Blick auf das Jetzt und mit Blick auf die Zukunft eine Zeit danach.

Top