Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Nikos Panagiotou

Nikos Panagiotou ist Associate Professor am Fachbereich Journalistik und Medienwissenschaft der Aristoteles-Universität. Er war Chevening-Stipendiat des Britischen Außenministeriums, Google-Stipendiat, Stipendiat des DAAD bei der Deutschen Welle, RCAP Stipendiat der APU University (Japan), Stipendiat der Fremdsprachenuniversität Peking sowie transnationaler Stipendienprogramme und besitzt ein bedeutendes Forschungswerk, teilweise finanziert von der Google Digital News Initiative. Er ist wissenschaftlich und organisatorisch verantwortlich für die Thessaloniki International Media Summer Academy und Leiter des Globalen Forschungs- und Innovationszentrums für digitale Kommunikation. Seine Artikel wurden in internationalen und griechischen Zeitschriften sowie in Sammelbänden veröffentlicht. Daneben nahm er an wissenschaftlichen Konferenzen teil. Seit 2010 ist er Mitglied des War and Media Network. Sein Forschungsinteresse konzentriert sich hauptsächlich auf den internationalen Journalismus, die Literatur in den Massenmedien und das Krisenmanagement.

Top