Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ausstellungseröffnung
ATLAS OF MEDITERRANEAN LIQUIDITY

19.01.2023,19:00 – 20:00
Goethe-Institut Athen

Für das neue internationale Projekt Atlas of Mediterranean Liquidity gestalten Künstler*innen und Wissenschaftler*innen der Mittelmeerregion gemeinsam interaktive Landkarten rund um das Kulturgut Wasser.
Die digitale Karte Athens ist jetzt veröffentlicht und zeigt Ihnen in einmaliger Vielstimmigkeit neue Perspektiven zu Existenz und Herausforderung des Wassers in unserer trockenen, urbanen Landschaft.

Am 19. Januar wird die interaktive Karte auch vor Ort begehbar und als Installation im Goethe-Institut Athen eröffnet.

Veranstaltung

Gesellschaft

New Old Properties © studio stg

Projekt
NEW OLD PROPERTIES

Eigentum ist der Anfang und das Ende aller modernen Dinge. Und es hat in jüngster Zeit vermehrt an Brisanz gewonnen. Analysen zeigen nicht nur, dass das moderne Eigentumsrecht Formen der gemeinschaftlichen Nutzung von Gütern verdrängt hat. Sie zeugen auch von seiner anhaltenden Wirkung auf soziale Segregation, wobei es um Rassismus, Klassenfragen und Geschlechtergerechtigkeit geht. 

Viele diverse Spielzeugbarbies vor schwarzem Hintergrund Foto (Detail): Diane Bondareff © picture alliance/AP Photo

Internalisierte Misogynie
Die Frauenfeindlichkeit in uns drin

Diskriminierung, das kommt von außen – meinen viele. Dabei verinnerlichen wir alle Misogynie. Woher kommt das?

Weiter zu Gesellschaft

Literatur

ROMANE SIND WIEDER POLITISCH © Suhrkamp, © Hoffmann und Campe, © Hanser Literaturverlage, © KiWi

Bücherwelt
ROMANE SIND WIEDER POLITISCH

Seit Herbst 2020 bestimmen sozialkritische Debatten die Romanwelten. Wer zählt zur Gesellschaft, und wem hören wir zu? Wie füllen sich identitätspolitische Schlagworte wie Rassismus, Sexismus und Klassismus mit Leben? Und was können Romane dazu beitragen?

Common Ground © Traduki

„Common Ground“: Angelesen: Geschichten aus Südosteuropa

In „Angelesen: Geschichten aus Südosteuropa“ werden Auszüge aus verschiedenen literarischen Werken präsentiert – sei es Lyrik, Prosa oder ein Kinderbuch. Es lesen die Schauspieler Susanne Bormann und Aleksandar Radenković.
 

 

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Zeit zuzuhören

Das Projekt „Zeit zuzuhören” bietet eine Sammlung von Geschichten – erzählt von Erzähler*innen aus allen Bereichen der Kunst, von überall auf der Welt.


 

Weiter zu Literatur

Service

Onleihe - PC et ordinateur portable Illustration: Maria Tran Larsen © Goethe-Institut

Onleihe

Mit der Onleihe des Goethe-Instituts Griechenland haben Sie Zugang zu tausenden überwiegend deutschsprachigen digitalen Medien, wie eBooks, ePaper, eMusic, eAudios und eVideos.

Kinosaal © Getty Images

Filmarchiv

Unser Filmkatalog umfasst über 700 Filmtitel, die entweder als 16mm-Kopien oder als DVD für Kinematheken, Filmclubs, Filmfestivals, Kultur- und Bildungsinstitutionen kostenlos für nicht kommerzielle Vorführungen zur Verfügung stehen. 

Weiter zu Service
Top