Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Jelena Jularić

Jelena Jularić ©Jelena Jularić wurde 1990 in Osijek geboren, sie absolvierte das neusprachliche Gymnasium und das Bachelor Studium der Kulturwissenschaft und Medienkultur der Universität in Osijek. Danach fängt sie mit dem Masterstudium des Journalismus an der Fakultät für Politikwissenschaft in Zagreb an, wo sie für eine Weile beim Radiosender „Student“ freiberuflich tätig war. Sie war Mitarbeiterin des unabhängigen Webportals romi.hr, wo sie auf Honorarbasis über die Roma Minderheiten geschrieben hat. Als Journalistin vom Mediaservis ist sie beim Radiosender 1. Programm des kroatischen Nationalrundfunks des Kroatischen Nationalfernsehens tätig.
 
Sie ist besonders an den alternativen Medien, der Umwelt und Kultur interessiert aber auch an anderen gesellschaftlichen und aktuellen Themen, die für die Jugendlichen oder die Gesellschaft im Ganzen eine wichtige Rolle spielen.
 

Thema: (Keine) Wohnungspolitik

Auswirkung zu hoher Mietpreise für Wohnungen in Zagreb auf die ungünstige Lage und Lebensqualität junger Menschen

Ich befasse mich mit den negativen Auswirkungen hoher Mietpreise in Zagreb (unter den höchsten in Europa) auf das Leben junger Menschen im Alter von 30 bis 35 Jahren. Meine Nachforschung soll nachweisen, ob die langfristige Existenz junger Menschen gefährdet ist und ob ihre Lebensqualität eingeschränkt ist, da ein Großteil ihres Einkommens für die Lösung ihrer Wohnungsfrage durch Mieten aufgebraucht wird.


 
Top