Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Bibliotheken und Commons in Südosteuropa

Katarina Kostandinović
Commonig durch Kunst / Gesellschaft für gemeinsame Verantwortung

15:30-16:30
Vortrag

 


Bild ©Katarina Konstandinović Katarina Kostandinović (1992, Bor, Serbien) beschäftigt sich mit dem Schreiben, der diskursiven Praxis und macht Ausstellungen. Seit 2016 ist sie Kuratorin und Projektkoordinatorin im Kulturzentrum Belgrad, Serbien. Dort hat sie an einer Reihe von Ausstellungen, diskursiven Programmen und internationalen Projekten mitgewirkt. Ihr indigener Hintergrund beeinflusste ihr Engagement im Bereich Kollektivität, kollektive Aktionen, soziales Wirken und informelle Ausbildung. Momentan weiß sie nicht, was ihr die Zukunft bringt und inmitten dieser Unsicherheit entwickelt sie mit einer jungen Künstlergruppe ein langfristiges Projekt, das vom Goethe-Institut unterstützt wird - Commons - Society of joint responsibility (2020 - heute). Das Projekt befasst sich mit der multimedialen Dokumentation unsichtbarer Forschung, unsichtbaren Prozessen und meistens unsichtbaren spezifischen Aktionen, die serbienweit in Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften durchgeführt werden.

Anmeldung
 


 

Top