Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Movements and Moments
Warmimasiy

ist ein Comic über das Leben von Helen Quiñones Loaiza, eine junge feministische Pädagogin und Aktivistin aus Cusco Peru. Sie hat eine eigene Radiosendung, die von Hunderten Quechua-Frauen gehört wird und die gesamte Region erreicht, die einst die Wiege des Reichs der Inka war. Hier können wir aus ihrer Perspektive heraus erleben, wie indigene Frauen im Lauf der Geschichte repräsentiert wurden und wie der Feminismus in den Anden sich von den Erfahrungen ihrer Mutter bis hin zu ihr selbst verändert hat und haben Gelegenheit, uns jetzt schon auszumalen, wie sich dieser wohl für ihre Tochter Azul darstellen wird.

Von Trilce Garcia Cosavalente und Helen Quiñones Loayza

 


Komik zum Herunterladen

Warmimasiy © Trilce Garcia Cosavalente und Helen Quiñones Loayza
Warmimasiy (Spanisch - PDF 7MB)
Warmimasiy (Quechua - PDF 7MB)
 


Interview und Biographie der Künstler*innen

Top