Lettland Sabīne Moore

  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
  • Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com © Sabīne Moore
    Kurze autobiografische Comics von Sabines Blog njau.tumblr.com
Farbenfroh und energiegeladen sind nicht nur die Werke von Sabīne Moore, sondern auch ihre Persönlichkeit. Ihre Geschichten sind verschieden: kurz und lang, von Hand gezeichnet und aus Papier geschnitten, oder graphisch am Computer erzeugt. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie leuchten in allen Farben des Regenbogens. Thematisch sind ihre Geschichten eher ungewöhnlich und behandeln meist Abenteuer von Bananen und Erdbeeren im Dschungel – oder sie sind das genaue Gegenteil: sehr kurze autobiographische Episoden aus Sabines Leben, in denen sich allerdings auch die eine oder andere Frucht findet.

Sabīne Moore studiert Visuelle Kommunikation an der Lettischen Kunstakademie und erweitert ihren Comic-Blog laufend mit neuen Werken. Ihre Comics wurden in der Comic-Anthologie kuš! veröffentlicht. Neben dem Comic-Zeichnen beschäftigt sich Sabine mit Malerei, Illustrationen, eigener Musik und Videokunst. Sie spielt Theater und fotografiert.