Calle Claus White Line

Auszug aus „White Line“ von Calle Claus Auszug aus „White Line“ von Calle Claus | © Edition 52, 2012 „Mystery Graphic Novel“ nennt Calle Claus selbst seinen bisher umfangreichsten Comic, und es ist in der Tat ein Geheimnis, wie er es geschafft hat, aus einer nur zehnseitigen Ursprungsgeschichte, die 2006 erschienen ist, die nun 144 Seiten von „White Line“ zu machen, ohne dass man der Handlung diese Veränderung anmerkte. Die Hafen- und Meeresszenerien bringen ein typisches Hamburger Comicelement in das Buch des Zeichners, der mit „White Line“ ein Musterstück der Fantasy geschaffen hat.