5:0 für Deutsch

5:0 für Deutsch © LFF/ Evaldas Šemiotas

5:0 für Deutsch

Der Wettbewerb „5:0 für Deutsch“ richtet sich an Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen, die sich für Fußball und Deutsch interessieren.

Habt ihr Lust eure Fähigkeiten bei einem Fußballquiz unter Beweis zu stellen und bei einem Fußballturnier mit anderen Kindern zu spielen? Und würdet ihr gerne ein Fußballwochenende in Berlin mit Besuch eines Spiels des Hertha BSC gewinnen? 

Dann stellt ein sechsköpfiges, gemischtes Team zusammen und dreht ein kurzes Video mit eurem Handy oder erstellt eine Collage zum Thema „Fußball und wir“. Euer Beitrag muss mindestens fünf deutsche Wörter enthalten. Mut und Kreativität zahlen sich aus!

Mitmachen – So geht’s

Alles zum Verlauf des Wettbewerbs, Zusammensetzung des Teams, Anforderungen an den Beitrag, das Landesfinale sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular.

Landesfinale des Wettbewerbs „5:0 für Deutsch“

Am 11. April 2018 sind die besten 15 Teams beim Landesfinale in Kaunas gegeneinander angetreten. Das Team „Die fantastischen Sechs“ vom Seligen-Teofilius-Matulionis-Gymnasium in Vilnius hat den Wettbewerb gewonnen. Es erwartet ein Fußball-Wochenende in Berlin mit einem Fußballtraining, einem Deutschkurs und dem Besuch bei Hertha BSC!

Arvydas Novikovas - Schirmherr des Wettbewerbs

Der litauischer Fußballspieler spielte 2016 beim VfL Bochum in der 2. Bundesliga. Seit Januar 2017 beim polnischen Erstligisten Jagiellonia Białystok unter Vertrag steht.

Die Höhepunkte des Wettbewerbs

2:0 für Deutsch: Initiative des Jahres 2015

Der Wettbewerb „2:0 für Deutsch“ wurde vom litauischen Fußballverband mit dem Titel „Initiative des Jahres 2015“ ausgezeichnet.

Top