Online Filmvorführung HOTEL "ZUM VERUNGLÜCKTEN ALPINISTEN"

HOTEL "ZUM VERUNGLÜCKTEN ALPINISTEN" © Estonian Film Institute

Di, 09.11.2021 -
So, 14.11.2021

0:01 Uhr - 23:59 Uhr

Online

Im Rahmen der Online-Filmreihe DER MENSCH DER ZUKUNFT - DER MENSCH IN DER ZUKUNFT

Originaltitel: "Hukkunud Alpinisti" hotell
Regie: Grigori Kromanov, Estland/Sowjetunion 1979, 80 Min
Darsteller*innen: Uldis Pūcītis, Jüri Järvet, Lembit Peterson u.a.

"Hukkunud Alpinisti hotell", ein Klassiker des estnischen Kinos, basiert auf einem der überraschendsten und unterhaltsamsten Romane der Brüder Arkady und Boris Strugatsky. Darin kombinieren sie Science-Fiction Klischees mit den Strukturen und dem stilistischen Dekor einer Detektivgeschichte.

Polizist Peter Glebsky erhält einen anonymen Anruf aus dem Hukkunud Alpinisti hotell in den Alpen und reist bald selbst hinauf. Kurz darauf reißt eine Lawine die Verbindung des Hotels und seiner seltsamen Gäste zur Außenwelt ab und eigenartige Dinge passieren. Glebsky nimmt seine Ermittlungen auf, aber seine wenig flexiblen Methoden werfen zu wenig Licht auf das eigenartige Geschehen. Glebsky, der an Recht und Ordnung festhält und an die Messbarkeit aller Dinge glaubt, findet sich in einer Welt des Übernatürlichen und Undefinierbaren wieder. 

Die Filmreihe findet im Rahmen des Anti-Dystopischen Kongresses statt (10.11. – 12.11.2021, online), welcher von den Goethe-Instituten Bratislava, Budapest, Krakau, Prag und Riga ausgerichtet wird.

Vom 9.11. bis zum 14.11.2021 ist Filmprogramm auf Goethe On Demand verfügbar.


 

Zurück