Online Filmvorführung TEKNOLUST

TEKNOLUST © Strand Releasing

Di, 09.11.2021 -
So, 14.11.2021

0:01 Uhr - 23:59 Uhr

Online

Im Rahmen der Online-Filmreihe DER MENSCH DER ZUKUNFT - DER MENSCH IN DER ZUKUNFT

Regie: Lynn Hershman Leeson, GE/UK/US 2002, 85 min
Darsteller*innen: Tilda Swinton, Jeremy Davies, James Urbaniak, Karen Black, Josh Kornbluth, Al Nazemian, John O'Keefe, Thomas Jay Ryan

Teknolust ist ein Film aus dem Jahr 2002, geschrieben, produziert und inszeniert von Lynn Hershman Leeson, die zum Zeitpunkt der Produktion in der Kunstabteilung der Universität von Kalifornien, Davis, tätig war.

Rosetta Stone (Tilda Swinton), eine Biogenetikerin, die die Welt mit künstlich intelligenten Robotern verbessern will, entwickelt ein Rezept, mit dem sie ihre eigene DNA in ein "lebendes" Gebräu hochladen kann, das sie in ihrem Computer züchtet. Es gelingt ihr, drei Self Replicating Automatons - S.R.A.s - zu entwickeln, die menschlich aussehen, aber als intelligente Maschinen gezüchtet wurden. Alle Figuren kämpfen darum, einen Sinn in einer Welt zu finden, in der die Liebe das Einzige ist, was die Dinge wirklich macht.

Die Filmreihe findet im Rahmen des Anti-Dystopischen Kongresses statt (10.11. – 12.11.2021, online), welcher von den Goethe-Instituten Bratislava, Budapest, Krakau, Prag und Riga ausgerichtet wird.

Vom 9.11. bis zum 14.11.2021 ist Filmprogramm auf Goethe On Demand verfügbar.


 

Zurück