Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Reconnect2021©Goethe-Institut Myanmar

Open Call
Reconnect 2021

Eine zweite Runde des RECONNECT Cultural Recovery Fund des Goethe-Instituts Myanmar ist eröffnet. Das Programm unterstützt bildende Künstler, Schriftsteller und Dichter, Filmemacher, Musiker, Theater- und Performancekünstler, Kulturaktivisten und freischaffende Wissenschaftler im Kunst- und Kulturbereich. Das Projekt soll zwischen dem 1. September und dem 15. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Wir werden die Vorschläge von Reconnect 2020 Grantees NICHT berücksichtigen. Projekte, der Studio-basierten Kunst und Projekte, die den aktuellen Reisebeschränkungen und den aktuell gültigen Abstandsregelungen innerhalb des Covid-19 Hygienekonzepts folgen, sind eingeladen, sich zu bewerben.

  • Was brauchen wir von Ihnen?
• Ein Projektvorschlag, maximal eine Seite (Worddokument) in englischer oder burmesischer Sprache
• Eine Kostenkalkulation
  • Was bieten wir?
• Die maximale finanzielle Unterstützung für Ihr Projekt beträgt 2000 Euro.
• Wir stellen Ihr Projekt im Zeitraum Januar-Februar 2022 im Goethe-Institut vor.

Sollte das nicht möglich sein, wird es eine virtuelle Ausstellung geben.

Der Einsendeschluss für Ihren Antrag ist der 15. August 2021. Unser Team wird Ihren Vorschlag prüfen und wir werden Sie bis spätestens 25. August informieren.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge per E-Mail an die Kulturabteilung des Goethe-Instituts in Rangun: info.kultur.MMR@goethe.de.

Top