Fortbildung in Deutschland

Fortbildung in Deutschland Foto: Goethe-Institute in Deutschland

Stipendien für Fortbildungsseminare in Deutschland 2023/2024.


Sie unterrichten Deutsch an einer staatlichen Schule oder Hochschule in Rumänien oder der Republik Moldau?
Sie sind außerdem bereit, Ihre Seminarerfahrungen an Kolleginnen und Kollegen vor Ort weiterzugeben und haben Interesse an einer Fortbildung an einem Goethe-Institut in Deutschland? Dann bewerben Sie sich um ein Stipendium für eine „Fortbildung an den Goethe-Instituten in Deutschland“!

In diesem Jahr haben die Deutschlehrkräfte an Schulen, Colleges und Hochschulen wieder die Möglichkeit, sich um ein Stipendium für eine der zahlreichen Fortbildungen des Goethe-Instituts in Deutschland zu bewerben. Das Angebot reicht von der Vertiefung der Deutschkenntnisse und des landeskundlichen Wissens über Methodik/Didaktik und Planung des Deutschunterrichts bis hin zum Einsatz digitaler Medien und der Qualifikation für das frühe Fremdsprachenlernen.
Die Fortbildungen 2023 werden im Präsenz- und Blended-Learning-Format geplant. Das Angebot und die Beschreibung der Seminare finden Sie hier:

Präsenz- und Blended Learning-Angebote für Deutschlehrende 2023

Voraussetzung für die Bewerbung ist neben Interesse und Fachkompetenz auch die Bereitschaft, das erworbene Wissen an andere Deutschlehrende weiterzugeben.
Ebenfalls Berücksichtigung findet das außerunterrichtliche Engagement sowie die Teilnahmen an lokalen Fortbildungen.
Beachten Sie zudem bei allen Angeboten den Hinweis auf die erforderlichen sprachlichen Voraussetzungen. Hier können Sie selbst ihre Deutschkenntnisse überprüfen: Online-Einstufungstest

Die Bewerbungsfrist ist der 15.10.2022.

Bewerbungsvoraussetzungen und Bewerbungsformular:

 


Datei: