Festival der Künste "Punkt der Erreichbarkeit" 20.07.-06.08.2017, St. Petersburg © Punkt der Erreichbarkeit

Der Blick auf die Revolution, die vor hundert Jahren in St. Petersburg ihren Ausgang nahm, ist zwiespältig. Und doch hallen die Versprechungen hundert Jahre später noch nach und inspiriert schon allein die Tatsache, dass es einmal möglich war zu glauben, den Verlauf der Geschichte fundamental verändern zu können.

Das Programm "Vom Möglichkeitssinn" im Rahmen des Festivals "Punkt der Erreichbarkeit" (Access Point) erinnert sich der historischen Revolution in vielfältiger Hinsicht: Mal konkret, mal über Umwege, mal nur noch mit losem Bezug. Immer aber geht es darum, den Möglichkeitssinn zu aktivieren und die historische Folie zu nutzen, um zu schauen, was unsere Gegenwart an utopischem Potential noch birgt. "Vom Möglichkeitssinn. Zum 100. Jahrestag der Revolution" wird vom Leiter des "Impulse Theater Festivals", Florian Malzacher, in Kooperation mit dem Goethe-Institut kuratiert. Das Programm besteht aus sieben großenteils neuen Arbeiten von Künstlern aus Rumänien, Deutschland und der Schweiz sowie aus St. Petersburg.

Das Sommerfestival der Künste "Punkt der Erreichbarkeit" ((Access Point) findet vom 20. Juli bis einschließlich 6. August 2017 in St. Petersburg statt, in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. Das Publikum erwarten Theaterstücke und Performances in ungewöhnlichen städtischen Räumen, Interieuren und Landschaften, zum Beispiel im Russischen Museum, im DK Swjasi, im Moskauer Park des Sieges, im Haus der Fürstin Jussupowa, in einer Garage und an vielen anderen Orten.

Kurator Florian Malzacher über das Programm
"Vom Möglichkeitssinn. Zum 100. Jahrestag der Revolution"


Programmkalender "Vom Möglichkeitssinn. Zum 100. Jahrestag der Revolution"

Datum

Veranstaltung

Ort

Do, 20.07.
14:00 Uhr

Alexandra Pirici:
"Delicate Instruments of Engagement"
Russisches Museum / Korpus Benois

Fr, 21.07.
14:00 Uhr

Alexandra Pirici:
"Delicate Instruments of Engagement"
Russisches Museum / Korpus Benois

Fr, 21.07.
20:00 Uhr

andcompany&Co.:
"MAUSOLEUM BUFFO: Lennongrad revisited"
DK Swjasi

Sa, 22.07.   14:00 Uhr, 20:00 Uhr

"Vokrug da okolo":"Red Noise" Park des 9. Januars

Sa, 22.07.  20:00 Uhr

andcompany&Co.:
"MAUSOLEUM BUFFO: Lennongrad revisited"
DK Swjasi

So, 23.07.  14:00 Uhr,
20:00 Uhr

"Vokrug da okolo": "Red Noise" Park des 9. Januars

Di, 25.07.
20:00 Uhr

Thomas Myrmel:
"(Re)writing the (Fe)male Okt (Re)volution"
DK Swjasi
Mi, 26.07.
15:00
Pavel Arsenev / Keti Chukhrov : "Afgan-Kuzminki" Apraxin-Markt, Neue Bühne des Alexandrinski Theaters
Do, 27.07.
12:00 Uhr
Olga Jitlina: "Apartment N44" Anna-Achmatova-Museum

Fr, 28.07.
14:00 Uhr, 20:00 Uhr

"Vokrug da okolo": "Red Noise" Park des 9. Januars

Fr, 28.07.
20:00 Uhr

Boris Nikitin:
"How to win friends & influence people"
Neue Bühne des Alexandrinski Theaters

Sa, 29.07. 20:00 Uhr

Boris Nikitin:
"How to win friends & influence people"
Neue Bühne des Alexandrinski Theaters

Fr, 04.08.
14:00 Uhr, 20:00 Uhr

"Vokrug da okolo": "Red Noise" Park des 9. Januars

Sa, 05.08.
14:00 Uhr, 20:00 Uhr

"Vokrug da okolo": "Red Noise" Park des 9. Januars

So, 06.08
14:00 Uhr, 20:00 Uhr

"Vokrug da okolo": "Red Noise" Park des 9. Januars

 


Zum vollständigen Programm des Festivals "Punkt der Erreichbarkeit"

 

Top