Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Milo Rau

Milo Rau © Bea Borgers

Der Schweizer Theaterautor, Filmemacher, Regisseur, Journalist und Essayist Milo Rau, geboren 1977 in Bern, studierte Soziologie, Romanistik und Germanistik in Paris, Berlin und Zürich. Seit 2002 veröffentlichte er über 50 Theaterstücke, Filme, Bücher und Aktionen, die an allen großen internationalen Festivals zu sehen waren. 2007 gründete er das »International Institute of Political Murder« (IIPM).

Rau erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie 2016 als jüngster Künstler überhaupt den Preis zum Welttheatertag des Internationalen Theaterinstituts. Seine Theaterstücke und Filme wurden in über zehn Ländern mit Kritikerpreisen ausgezeichnet, 2018 erhielt Milo Rau für sein Gesamtwerk den Europäischen Theaterpreis,  2020 wurde er zum Ehrendoktor der Universität Gent ernannt.
Derzeit ist er künstlerischer Leiter des Stadttheaters Gent.
Seine Produktion Hate Radio (Štvavé rádio) war 2015 Gast beim Festival Divadelná Nitra.


 
 

Top