Швидкий вхід:

Перейти прямо до змісту (Alt 1) Перейти прямо до головної навігації (Alt 2)

Projekte

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind Projekte, die sich aus deutscher und slowakischer Sicht mit aktuellen Fragestellungen auseinandersetzen, den Kulturaustausch zwischen Deutschland und der Slowakei und die Vernetzung von Akteuren aus beiden Ländern fördern. In enger Kooperation mit unseren Partnern führt das Goethe-Institut in Bratislava Kultur- und Bildungsveranstaltungen durch.

KulturprojekteFoto: Goethe-Institut

Laufende Projekte

Einschreibung und Einstufungstest
Intensivkurse im Juli und August

Intensivkurse im Juli
Kursdauer: 
01. Juli – 15. Juli 2024
Einschreibung:
schriftlicher Test - 10. Juni 2024 – 26. Juni 2024
mündlicher Test - 24., 25., 26. Juni 2024 von 13:30 bis 18:30 Uhr - Zoom
_________________________________
Intensivkurse im August 
Kursdauer: 
15. August – 28. August 2024
Einschreibung:
schriftlicher Test -15. Juli 2024 – 15. August 2024
mündlicher Test -12., 13., 14. August 2024 von 13:30 bis 18:30 Uhr - Zoom

EU Project
Perspectives

Meet our international Newsroom: Journalists from Czech Republic, Germany, Hungary, Lithuania, Slovakia and Ukraine collaborate to bring you stories that matter across borders. Together, they bring you PERSPECTIVES – the new label for constructive and multi-perspective journalism. As part of PERSPECTIVES, numerous exciting events are being organised in Bratislava and in cooperation with local partners.

Übersetzerinnen und Übersetzer © Goethe-Institut

Übersetzungsföderung
ViceVersa Kremnica:
Slowakisch-Deutsche Übersetzerwerkstatt

Die zweite Werkstatt für ÜbersetzerInnen aus dem Slowakischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Slowakische. Die Werkstatt bot eine wertvolle Gelegenheit zur Begegnung und zum fachlichen Austausch.

2300_Stanislav Jurík_Grafik im Labyrinth von Franz Kafka © Stanislav Jurík

Jubiläum
Kafka2024

2024 jährt sich der Todestag Kafkas zum 100. Wir nehmen diesen Jahrestag zum Anlass, über Kafkas Werk nachzudenken. Es erwarten Sie verschiedene Formate, die neue Wege der Annäherung an diesen Autor und sein Werk aufzeigen sollen.

CycleUp! © Aidan Formigoni

EU-Project
CYCLE UP!

CYCLE UP! connects artists, decision-makers, and communities who care about our climate to find creative ideas and solutions to bring more bicycles to our streets.

Literarischer Salon © Nadácia Volkswagen Slovakia Literarischer Salon © Nadácia Volkswagen Slovakia

Literatur und Kultur
Literarischer Salon

Die Veranstaltungsreihe mit Lesungen und Diskussionen über deutschsprachige Literatur wird auch im Jahr 2024 fortgeführt. Der Literarische Salon dient dazu, Lehrkräften, Schüler*innen, Studierenden und der breiten Öffentlichkeit die deutsche Sprache näherzubringen. Im Fokus steht die deutsche Sprache als Medium des Schaffens, der Literatur und Kultur, die das Potenzial hat, Menschen in der Slowakei durch kreative Begegnungen zu begeistern.

Sternchen (Ruby O. Fee) and Dani (Merlin Rose) in "When We Were Dreaming" © Rommel Film / Pandora Film / Photo: Peter Hartwig

Film-Streaming
Goethe on Demand

Auf Goethe on Demand, der Streaming-Plattform des Goethe-Instituts, präsentieren wir unterschiedliche Online-Filmprogramme, Filmfestivals und Filmreihen, die von zuhause aus gestreamt werden können. Das Spektrum reicht von Klassikern bis zu aktuellen Arthouse-Filmen aus Deutschland.

Україна - країна в центрі Європи © Tanya Kyianytsia

суспільство
УКРАЇНА - КРАЇНА В ЦЕНТРІ ЄВРОПИ

Цією серією подій ми хочемо перемістити «країну на межі» в центр уваги й познайомитися з нею ближче, з її режисерами та режисерками, авторами й авторками та насамперед — із жвавою українською діаспорою в Словаччині.

BIBLIOTHEK DER DINGE © Boris Németh

Sharing
BIBLIOTHEK DER DINGE

Bibliothek der Dinge ist ein Ort, wo sich die Leute treffen, die sich für das Teilen von Kenntnissen, Werkzeugen und nützlichen Dingen interessieren. Es ist die Bibliothek der guten und nützlichen Dinge. Brauchen Sie Bohrmaschine, Zelt, GPS, Camera oder Sportausrüstung? Leihen Sie die Dinge von uns ohne Gebühr.. 
 

jádu

Das deutsch-tschechisch-slowakische Onlinemagazin des Goethe-Instituts Prag und des Goethe-Instituts Bratislava. Geschichten aus dem Alltag und solche, die man wahrscheinlich nur einmal erlebt. Geschichten (nicht nur) aus Deutschland, Tschechien und der Slowakei. 

Popcast © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Anhören
Popcast

Rock, Pop, Hip-Hop, Electro: Jeden Monat präsentiert dieser Podcast musikinteressierten Erwachsenen und Jugendlichen neue Musik aus Deutschland abseits der Charts. Qualitäts-Pop made in Germany, auch im Abo zum Herunterladen.

#DeutschlandNoFilter © Tobias Schrank

Das Deutschlandmagazin des Goethe-Instituts
#DeutschlandNoFilter

Die Vielfalt Deutschlands in einem Magazin: #DeutschlandNoFilter präsentiert Dialekte und Buchtrends, Serientipps und Einblicke in den Arbeitsalltag, Sportliches und Musikalisches, nachhaltige Ideen und besondere Orte, die Ihr kennenlernen solltet. Ein Magazin für alle, die sich für Deutschland interessieren und die deutsche Sprache lieben.


Abgeschlossene Projekte

Politics & Culture
Radio Bridge Bratislava 2023

How has the war in Ukraine changed life in Slovakia and the relationship with Russia? What was the country discussing shortly before the parliamentary elections? And what is life like in Bratislava? To explore these questions, radioeins and rbbKultur were jointly building a radio bridge to the Slovakian capital Bratislava.

Ganzjähriges Projekt
Art as Evidence

In einer zunehmend komplexen Medienlandschaft ist es leicht geworden, Fehlinformationen, Fake News, Kriegspropaganda und Verschwörungstheorien zu verbreiten. Das Projekt Art as Evidence verbindet Journalismus, Kunst, Bildung, Design und Forschung, um die toxischen Erzählungen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, kritisch und spielerisch zu hinterfragen und zu umgehen.

The Gift That Keeps on Giving ©Eugen Korda

Lecture series
The gift that keeps on giving

The ambition of Goethe-Institut Bratislava's lecture series The Gift That Keep on Giving is to investigate gift exchange as a latent promise of a post-capitalist economy-to-come tailored for the 21st century's condition of the deep human entanglement with the planetary reality.

Year of Climate Care © Eugen Korda

Ganzjähriges Projekt
Year of Climate Care

Eine Eventreihe, die Kunstschaffende, Kreative und Personen aus dem Bildungssektor zusammenbringt. Inspiriert ist Year of Climate Care von den globalen Umweltbewegungen und der Debatte über den Klimawandel sowie seine Auswirkungen auf die Gemeinschaft. Den konzeptionellen Hintergrund bilden die Themen der Initiative Neues Europäisches Bauhaus.

 

Inquiries into the Future ©András Cséfalvay

Inquiries into the Future

Die Programmserie “Inquiries into the Future” entwickelt sich aus einem kuratorischen Ost-West-Tandem und wurde mit einem offenem Ausgang konzipiert. Aus dieser Perspektive heraus sollten mögliche Entwicklungen der kommenden Jahre speziell für MOE imaginiert, diskutiert, untersucht werden und gleichzeitig in einen globalen Zusammenhang gestellt werden.

Übersetzer:innen im Gespräch Foto: Olia Gozha ©Unsplash

Übersetzer:innen im Gespräch

Die Übersetzerförderung ist ein Schwerpunkt der Arbeit des Goethe Instituts. In der Corona-Zeit wollte Michal Hvorecky sichtbar machen, was bisher oft im Hinterzimmer verborgen blieb. Fünfzehn Interviews über das Handwerk und die Praxis des Übersetzens. 

What stays - archiving care ©transmediale

What stays - archiving care

Das gemeinsame Projekt von transmediale festival, der Akademie der Künste, Berlin und des Goethe-Instituts Slowakei erforscht digitale Gegenarchive und die Rolle von Technologie bei der Sichtbarmachung und Eröffnung alternativer Geschichte(n) und Erinnerungen.

The Anti-Dystopian Congress © Eugen Korda

Anti-Dystopian Congress

In memory of the science fiction author Stanislaw Lem, who would celebrate his 100th birthday this year, we organize The Anti-Dystopian Congress. 

Beuys will be Beuys © Eugen Korda

Beuys will be Beuys

Joseph Beuys ist ein besonderes Kapitel der Kunstgeschichte, im Rahmen dessen wir in 2021 das 100. Geburtstagsjubiläum eines der einflussreichsten und kontroversesten Künstlers des 20. Jahrhunderts feiern.

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

Generation A Illustration: © Tobias Schrank

Generation A = Algorithmus

Big Data, Algorithmen oder Deep Learning: Künstliche Intelligenz (KI) verändert unser Leben und ist längst im Alltag präsent. Welche Potenziale bietet KI und wie können wir sie sicher in zukünftige Gesellschaften integrieren?

bauhaus © Juan Camilo Roa 2018

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius das Bauhaus – und revolutionierte damit Architektur, Design und die Art, darüber nachzudenken. Welchen Einfluss hat die Kunstschule heute? Und was sollte jeder über das Bauhaus wissen?

Europa Illustration: © Tobias Schrank

Europa

Krise, Brexit, Rechtsruck: Über die EU reden wir meist nur, wenn’s brennt. Dabei waren die Europawahlen ein guter Anlass zu fragen: Was wünschen wir uns von der EU? Wie könnte sie sein? Und wie wollen wir sie gestalten? Europa – wie jetzt?

Fake News © Goethe-Institut

Klartexte

Nur wenn wir verstehen, wie Fake News und sprachliche Manipulationen funktionieren, können wir ihnen effektiv entgegenwirken. Unser Dossier beschäftigt sich mit diesen Phänomenen und gibt praktische Ratschläge zum richtigen Lesen.

VRwandlung © Goethe-Institut

Themenraum "VRwandlung"

In unserem Themenraum „VRwandlung“ erwachen Sie dank VR-Technologie als riesenhaftes Insekt in einem originalgetreu rekonstruierten Zimmer. Was genau erwartet Sie da?

Berliner Mythen © Goethe-Institut

Berliner Mythen

Das Goethe-Institut Bratislava zeigt vom 1. bis 30. April eine Plakatausstellung „Berliner Mythen“. Berlin hat viele Geschichten zu erzählen, doch wer kann diese am besten erzählen?

 

GI 25 © Goethe-Institut

25 Jahre Goethe-Institut Slowakei

Am 27. März feiert das Goethe-Institut in der Slowakei seinen 25 Geburtstag.  Genau an diesem Tag vor 25 Jahren wurde das Institut 1993 durch den damaligen Außenminister Dr. Klaus Kinkel eröffnet.
 

Freiraum © Freiraum

Freiraum

Was bedeutet heute Freiheit in Europa, wo ist sie eingeschränkt oder in Gefahr? Welchen Wert hat Freiheit? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Großprojekt FREIRAUM.

Dáta: Democracia ©Branislav Matis, Ivan Galdík

Data:Demokratie

Das Projekt Data:Demokratie beschäftigt sich mit der Digitalisierung aller Lebensbereiche und stellt Fragen über Kontrolle und Zensur von Informationen. Neben der Ausstellung „Global Control and Censorship“ in der Nová Synagóga in Žilina finden verschiedene Veranstaltungen in Bratislava statt.

Bejrút Bratislava ©Sana Asseh

Carte Blanche Middle East

Drei Goethe-Institute aus Nordafrika und dem Nahen Osten werden von drei Goethe-Instituten aus Mittel- und Osteuropa eingeladen, gemeinsame Kulturprogramme zu machen:
Beirut > Bratislava
Kairo > Vilnius
Amman > Prag

Goethe_FM © Caleb Morris

Goethe_FM

Willkommen in der bunten Musikwelt. Das Goethe Institut Bratislava präsentiert "Goethe_FM", eine Radiosendung und ein neues interaktives Webformat über die Musikszene aus Deutschland.

Goethe_FM 2 © CC Caleb Morris

Goethe FM_2

Radio_FM und das Goethe-Institut Bratislava präsentieren ab dem 9. September und bis Ende November 2017 eine neue Musikreihe des Projektes Goethe_FM. Innerhalb von 12 Wochen werden die neuesten Trends der deutschen Musikszene vorgestellt.

Graphic Novels © Rotopolpress 2014

Graphic Novels

Lange Zeit eher belächelt als bewundert, tankte die Comicszene in Deutschland nach der politischen Wende 1989 neues Selbstbewusstsein. Aktuell erschließen besonders Graphic Novels verschiedenster Stilrichtungen neue Leser- und Verlegerschichten. Wir stellen die aktuelle Comicszene im deutschsprachigen Raum vor.