Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
banner docentesIllustration: Diego Becas

Online Fortbildung für Deutsch-LehrerInnen
Plastik: Ausweg statt Einweg

Ein Leben ohne Plastik ist in unserer modernen Welt nicht mehr denkbar. Ein Großteil unserer Alltagsgegenstände bestehen aus Kunststoff. Es ist leicht, billig und unverwüstbar. Doch genau das ist das Problem, denn Plastik braucht über 500 Jahre bis es verrottet. Doch wie wird Plastik hergestellt? Welche Auswirkungen hat es auf Mensch und Umwelt? Und was kann jeder Einzelne von uns tun um Plastik zu vermeiden?

Seit 10 Jahren bietet die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 Umweltworkshops an Schulen und für Deutsch-Lernende an. Die gesammelten Erfahrungen sind vielfältig und diese wollen wir mit Ihnen teilen. Aufbauend auf dem Film “My Plastic Waste SDG 12” lernen Sie spannende Hintergrundinformationen zum Thema Plastik und interaktive Online-Methoden zur Vermittlung des Themas für den Deutschunterricht kennen. Anschließend überlegen wir uns, wie das Gelernte gut in den eigenen Unterricht integriert werden kann.

Zielgruppe: Deutsch-LehrerInnen der Sekundarstufe 1&2
Dauer: 4 Stunden
Termine: 24.10. und 7.11.2020
Uhrzeit: 11-15 Uhr in Argentinien, Chile, Uruguay,
09-13 Uhr in Peru, Kolumbien

Voraussetzungen:

  • Sprachniveu B2
  • Computer mit stabiler Internetverbindung
Anmeldung: 
Informationen zur Teilnahme werden vor der Fortbildung zugeschickt.

Ausschreibung

Top