Geschäftsbedingungen
Deutschprüfungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Prüfungen des Goethe-Instituts BiH

  1. Es gelten Prüfungsordnung und Durchführungsbestimmungen des Goethe-Instituts.
  2. Allgemeines
    2.1. Die Prüfungen A1, A2, B2 und C1 müssen als Ganzes abgelegt werden. Für die Prüfungen B1 und C2 besteht die Möglichkeit die Module auch einzeln abzulegen. Alle Kandidaten sind verpflichtet sich vor der schriftlichen und mündlichen Prüfung auszuweisen!
    2.2. Der Prüfungskandidat hat das Recht des Rücktritts von der Prüfung. In diesem Fall sowie im Falle des Ausschlusses von der Prüfung werden die gezahlten Prüfungsgebühren nicht erstattet.
    2.3. Der Rücktritt von der Prüfung und Zurückzahlung sind nur 7 Tage vor der Prüfung möglich. In diesem Fall wird die Verwaltungsgebühr in Höhe von 10% behalten.
    2.4. Nimmt der Prüfungskandidat bei den Prüfungen A1, A2, B2 und C1 nicht an der schriftlichen und mündlichen Prüfung teil, hat er automatisch die Prüfung nicht bestanden. Falls der Prüfungskandidat zu spät zur Prüfung kommt, kann er nicht mehr an der Prüfung teilnehmen. In beiden Fällen werden die Prüfungsgebühren nicht erstattet. Es wird kein Ergebnis veröffentlicht.
    2.5. Für Prüfungsteilnehmende mit spezifischem Bedarf (Personen mit Körperbehinderung) besteht die Möglichkeit, auf Antrag die Prüfung unter Sonderbedingungen abzulegen. Bitte informieren Sie sich hierzu vor der Prüfungsanmeldung beim Prüfungszentrum GI-BuH.
    2.6. Bei Verlust des Zertifikats wird durch das Goethe-Institut BuH eine Ersatzbescheinigung ausgestellt. Die Ausstellung der Bescheinigung ist kostenpflichtig.
    2.7. Die persönlichen Daten der Prüfungsteilnehmenden werden nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben (vgl. Datenschutzerklärung).
  3. Anmeldung
    3.1. Die Anmeldung erfolgt persönlich, per E-Mail oder per Fax. Das Goethe-Institut BiH übernimmt keine Verantwortung für nicht korrekt ausgefüllte Anmeldeformulare. Für die Erwachsenenprüfungen kann sich jeder anmelden, der älter als 16 Jahre ist. Für Teilnehmer unter 16 Jahren werde Jugendprüfungen empfohlen.
    3.2. Der Prüfungsteilnehmer ist erst verbindlich angemeldet, wenn er die Prüfungsgebühren überwiesen hat.
    3.3. Das Recht zur Teilnahme an den Prüfungen erhalten nur Kandidaten, die sich frist- und formgerecht angemeldet haben. Verspätete Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.
    3.4. Alle Kandidaten, die an einer der modularen Prüfungen (B1, C2) teilnehmen, bekommen automatisch ein Gesamtzertifikat, wenn sie an einem Prüfungstermin alle 4 Module bestehen. Wenn ein PTN an einem Prüfungstermin nicht alle 4 Module besteht, bekommt er für jedes bestandene Module in eigenes Zertifikat.
  4. Ergebnisse und Zeugnisse
    4.1. Ergebnisse der Prüfungen werden innerhalb von 4 Wochen nach dem Prüfungstermin veröffentlicht. Prüfungsteilnehmende können sich auf der Webseite oder persönlich über die Ergebnisse informieren. Das Goethe-Institut informiert per E-Mail über die Veröffentlichung der Ergebnisse.

    4.2. Kandidaten, die die Prüfungen bestanden haben, können ihr Zeugnis im Sprachbüro abholen. Das Zeugnis kann Ihnen ebenfalls an die Adresse versandt werden. In diesem Fall trägt der Teilnehmende selbst die Kurierkosten.