Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Beijing Inside-Out Art Museum

Beijing Inside-Out Art Museum
Beijing Inside-Out Art Museum | © Beijing Inside-Out Art Museum

Das Beijing Inside-Out Art Museum (北京中间美术馆) hat seinen Sitz in Beijing an der Vierten Westlichen Ringstraße in Nähe des Universitätsviertels. Es wurde 2008 gegründet und ist seit 2011 als privat geführtes Kunstmuseum behördlich registriert. Mit einer Gesamtfläche von 2.600 Quadratmetern verfügt es über eine Ausstellungsfläche auf insgesamt drei Stockwerken, eine Museumsstiftung mit eigener Kunstsammlung und ein Studio für Künstler*innenaufenthalte. 

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit der letzten Jahre lag vor allem in den folgenden Bereichen: einem Wiederaufgreifen chinesischen Denkens in der Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, im Nachvollziehen und Klassifizieren der historischen Prozesse zeitgenössischer Kunst, im Freilegen jener Spuren des Bewusstseins, der Sprachlogik und künstlerischen Konzepte, die auch heute noch auf uns wirken, sowie in der fortlaufenden Arbeit am Aufbau der wissenschaftlichen Forschung zur zeitgenössischen chinesischen Kunstgeschichte. Schwerpunktmäßig unterstützen wir außerdem die Auseinandersetzung mit nichtkommerzieller Kunst und die nichtkommerzielle Kunstproduktion. Wir fördern die Entwicklung lebendiger und experimentelle Konzepte und innovativer Zugänge zur kuratorischen Praxis, um Verständnis und Entwicklung kuratorischer Arbeit im Bereich zeitgenössischer chinesischer Kunst zu unterstützen.

Beijing Inside-Out Art Museum

Top