Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Goethe-Test PRO Pflege: Deutsch für Pflegeberufe

Die Deutschprüfung für Pflegepersonal

Internationales Pflegepersonal muss, um in Deutschland zu arbeiten, Sprachkenntnisse auf dem fortgeschrittenen Sprachniveau B2 nachweisen. Der Goethe-Test PRO Pflege testet nicht nur den allgemeinen Sprachgebrauch, sondern fachspezifische Kenntnisse. So können Sie als Klinik, Krankenhaus, Pflegeeinrichtungen oder Personalvermittlung Ihr Personal bestens gerüstet in den Arbeitsalltag entlassen. Unter anderem empfiehlt das Auswärtige Amt den Goethe-Test PRO Pflege als Sprachnachweis für Pflegekräfte.

  • Fachspezifische Prüfung
  • Teildigital durchgeführt
  • vom BAMF anerkannt
  • vom Auswärtigen Amt empfohlen

Unsere Prüfung auf einen Blick

  • Vier Prüfungsteile (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprechen)
  • Die Prüfungsaufgaben haben eine fach- und berufssprachliche Orientierung
  • Teildigital
  • Ablauf: Nur als geschlossene Gruppe möglich, Termin und Uhrzeit nach Vereinbarung

 

Innovativ und teildigital

Im digitalen Prüfungsteil stellt der Goethe-Test PRO Pflege in 60 bis 90 Minuten den individuellen Sprachstand in den Fertigkeiten Lesen und Hören fest. In den Prüfungsteilen Sprechen und Schreiben werden berufstypische Situationen aus dem realen Alltag der Kranken- und Altenpflege behandelt.

Der digitale Prüfungsteil ...

  • prüft Deutsch anhand beruflicher Situationen im Pflegekontext. 
  • prüft Lese- und Hörfähigkeiten der Teilnehmenden. 
  • passt sich dank eines modernen Algorithmus dem individuellen Niveau der Teilnehmenden an. 
➜ In diesem Teil kann ein Sprachniveau von A1 bis C2 zertifiziert werden.

Der Prüfungsteil vor Ort ...

  • prüft das Schreiben von Berichten und Nachrichten (75 min).
  • prüft das Sprechen in Form eines Patient*innengesprächs, einer fachlichen Diskussion und einer simulierten Patient*innenübergabe (15 min + Vorbereitungszeit).
➜ Hier wird das Niveau B2 geprüft.

 

Die Prüfung weist folgende Kenntnisse nach:

Gespräche führen

Gespräche führen

Führen von Patient* innengesprächen, Vortragen von Fallberichten und Beantwortung von dazugehörigen Fragen.

Leseverstehen

Inhalte verstehen

Verstehen von relevanten Textsorten mit berufs-sprachlichen und fachspezifischen Inhalten.

Texte schreiben

Texte schreiben

Verfassen von Berichten und Nachrichten, die dem medizinischen Kontext angemessen sind.

Ihr Weg zu uns

Sie wollen Klartext über die Sprachkompetenz Ihrer Mitarbeitenden? Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf! Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Top