Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Duy Nguyen (NO)

Duy Nguyen © Ayo Duy Nguyen ist ein norwegisch-vietnamesischer Künstler, der mit den Medien Fotografie, Design und Video arbeitet. In seiner künstlerischen Praxis untersucht er, wie Erinnerungen persönliche und kollektive Erfahrungen beeinflussen, indem er sich selbst erforscht. Seine Arbeit sieht er eher als Spiegelung seines Inneren als als Dokumentation der Außenwelt, und er bewegt sich dabei an der Grenze zwischen Archivfotografie, digitaler Kunst und Performance.

Duy hat u. a. in der Norwegischen Nationalen Kunstausstellung, der PH21 Gallery Budapest, dem Collective Oslo und dem 706 Youth Space Beijing ausgestellt. Außerdem erhielt er Stipendien vom Norwegischen Kunstrat und nimmt derzeit an einem Künstleraufenthalt bei Paratissima in Italien teil, wo er zusammen mit dem Kuratorium ein Projekt entwickelt für das Liquida PhotoFestival in Turin. 
 
  • Sinnsfragmentering Demo © Duy Nguyen
  • Sinnsfragmentering Demo 6 © Duy Nguyen
  • Sinnsfragmentering Demo 11 © Duy Nguyen
  • Sinnsfragmentering Demo 3 © Duy Nguyen
  • Sinnsfragmentering Demo 5 © Duy Nguyen
  • Sinnsfragmentering Demo 8 © Duy Nguyen

Über seine Arbeit sagt Duy: »Nach dem Tod meiner Mutter bin ich zu ihrem Haus gegangen. Dort fand ich mehrere Bilderrahmen, in denen früher wertvolle Familienfotos aufbewahrt wurden. Leider waren diese Fotos aus den Rahmen entfernt worden, um Platz zu sparen. Als ich die leeren Rahmen betrachtete, hatte ich ein sehr starkes Déjà-vu. Ich wusste zwar, was in diesen Rahmen zu sehen gewesen war, aber gleichzeitig konnte ich nicht genau sagen, welches Foto zu welchem Rahmen gehörte. Jedes Mal, wenn ich eine Erinnerung wieder aufgriff, veränderte sie sich. Mit der Zeit konnte ich die Wahrheit nicht mehr von der Fantasie unterscheiden.

Während meines Aufenthalts bei LIA möchte ich meine Kindheits- und Familienerinnerungen durch eine Mischung aus subjektiven Erinnerungen und Fantasie erforschen und rekonstruieren. Ursprünglich wollte ich diese alten Rahmen mit neuen Bildern füllen, aber jetzt möchte ich meine Zeit in Leipzig nutzen, um mein Projekt zu erweitern, indem ich weitere Medien erforsche, darunter Druckgrafik, Video und Installationen.«
Duy Nguyen

Zurück
Top