Fortbildung

Das Goethe-Institut bietet jedes Jahr mehr als 1.000 Fortbildungen für Deutschlehrende in allen Teilen der Welt und online an.

Das Logo des Projekts Earth Speakr © Olafur Eliasson

Ein partizipatives, europaweites Kunstwerk

„Earth Speakr“ ist ein Kunstwerk von Olafur Eliasson, realisiert mit seinem Studio, Kindern und Jugendlichen, kreativen Partner*innen, Wissenschaftler*innen und Expert*innen. Das Kunstwerk beginnt am 1. Juli und wird im Laufe des Jahres Gestalt annehmen – durch die Beteiligung von jungen Menschen in der gesamten EU. Das Projekt wird vom Auswärtigen Amt aus Anlass der deutschen EU Ratspräsidentschaft 2020 gefördert und in Kooperation mit dem Goethe-Institut realisiert.

Mission Utopia Javier Trueba - Unsplash

„Lernraum Zukunft“ im DaF-Unterricht
Mission Utopia

DaF-SchülerInnen auf der Reise in das größte denkbare Abenteuer: Die Zukunft, ein Ort, den sie nicht fürchten müssen, sondern selbst gestalten können. Angeleitet vom Berliner Bildunskollektiv „Die Zukunftsbauer“ denken Schülerinnen und Schüler gemeinsam über Zukunft nach und entwerfen dabei selbst innovative Berufsbilder. ​Anmeldung bis zum 4. Oktober 2020.

Wiederaufforstung für Flugreisen: Was bewirken Projekte zur CO2-Kompensation? Foto (Zuschnitt): © Adobe

MINT-Videowettbewerb
K wie Klima - Dreh dein Video

Wie erleben Jugendliche den Klimawandel in ihrer nächsten Umgebung? Was hat sich um sie herum bereits verändert? Für das MINT-Projekt „K wie Klima“ erforschen Schüler*innen der Oberstufe Naturphänomene, die Folgen des Klimawandels sind und erklären sie anschaulich auf Deutsch in kurzen Videos. Anmeldung bis zum 4. Oktober 2020.

Die Deutsche Sprache in Italien Goethe-Institut Mailand | Grafik Bebung

DaF in Italien und Trends im DaF-Unterricht

Unsere beiden Studien zu den Themen Deutsch als Fremdsprache in Italien und Trends im DaF-Unterricht bieten Lehrkräften die Möglichkeit, sich über die Rolle der deutschen Sprache und zukünftige Herausforderungen für den Unterricht in Italien, sowie über aktuelle Bildungstrends zu erkundigen und Anregungen zur Reflexion zu bekommen.
 

Die Rolle der Deutschen Sprache © Adobe Stock

Deutschlehrertag
Deutsch in Italien. Trends heute und morgen

Aufgrund der Coronakrise bieten wir Ihnen die Vorträge und Workshops als Online-Seminarreihe zwischen dem 20. November und dem 18. Dezember digital an.
In Kürze können Sie sich über das Onlineformular anmelden.
 

Projekte des Goethe-Instituts anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands Illustration (Ausschnitt): Tobias Schrank

Das Goethe-Institut für Europa

Vom 1. Juli bis 31. Dezember übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Auf künstlerische und diskursive Weise arbeitet das Goethe-Institut mit seinen Partnern daran, die gemeinsame europäische Öffentlichkeit zu stärken, die digitale Zivilgesellschaft zu fördern und den ökologischen Kulturwandel voranzutreiben.

Unterrichten mit digitalen Medien Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Für Deutschlehrende
Unterrichten mit digitalen Medien

Digitales Lehren ist eine spannende Herausforderung, bei der wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung kompetent unterstützen. Hier finden Sie praktische Ideen, kostenlose Materialien und praxisnahe Online-Fortbildungen für Ihren mediengestützten Unterricht. In kostenlosen Webinaren können Sie Ihre methodisch-didaktischen Kenntnisse im Bereich Deutsch als Fremdsprache aktualisieren.

Illustration einer Frau und eines Mannes vor dem Computer Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Klickt Euch durch!
Zu Hause kostenlos Deutsch üben

Von der Couch aus lernen: Mit unseren vielfältigen digitalen Tipps, interaktiven Übungen und Spielen, auch für Kinder und Jugentliche und für alle Sprachniveaus, einfach und kostenlos von zu Hause aus lernen. In der Community „Deutsch für Dich“ erhalten Sie Lerntipps und können sich mit anderen Nutzer*innen austauschen!

AppOrienta © Goethe-Institut / Mercator

​Übergang Schule-Beruf
Interessenscheck für die richtige Berufswahl mit AppOrienta

AppOrienta ist die neue App von StartNet für Jugendliche, die ihre Interessen checken wollen und eine Orientierung in der Arbeitswelt suchen. Die App läuft auf allen Smartphones und steht kostenlos in den Stores zur Verfügung.