Online-Gespräch Wie können wir unsere Theater wieder öffnen?

Komische Oper Berlin © Jan Windszu Jan Windszu

Mi, 02.12.2020

Komische Oper Berlin

Zwei Theaterleiter*innen im Gespräch über die Situation in Japan und Deutschland

Beschreibung: Das Jahr 2020, das mit der Corona-Krise begonnen hat, neigt sich nun bereits seinem Ende zu, ohne dass eine „neue Normalität“ in Sicht ist. Unser Alltagsleben ist in einem Krisenzustand, der sich auch auf die Darstellenden Künste erstreckt. Ryusuke Numajiri, künstlerischer Leiter der Biwako Hall und Susanne Moser, designierte Intendantin der Komischen Oper Berlin, sprechen über aktuelle Herausforderungen und zukünftige Visionen des Theatermachens in Zeiten von Corona. Moderiert wird das Gespräch von Prof. Asako Ishida, Showa Universtiy of Music.

Susanne Moser Susanne Moser © Komische Oper Berlin Ryusuke Numajiri Ryusuke Numajiri











Veranstalter: Showa Universtiy of Music
Mit Unterstützung des Goethe-Instituts Tokyo
 
Agency for Cultural Affairs, Government of Japan, Reiwa 2, Nurturing Culture and Arts at Universities Program, Nurturing Human Resources in Arts Management, Performing Arts Producers Course

 

Zurück