Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Projekte der Goethe-Institute in Tokyo, Osaka und Kyoto
Kultur erleben!

Kultur erleben!

Aktuelle Projekte

Erzähle mir von Europa - Italien © Goethe-Institut | Design: Groupe Dejour

Artikel-Reihe
Erzähle mir von Europa

Das Projekt erweckt Erinnerungen bekannter Europäer*innen zum Leben – denn: Europa ist mehr als ein Kontinent oder eine Idee. Es setzt sich aus den Geschichten unterschiedlichster Menschen zusammen. Ein Projekt anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands.

Kultur in Atemnot

Dossier
Kultur in Atemnot

Wie beeinflusst die Corona-Krise die Kunst- und Kulturlandschaft in Deutschland 2020? Welche Lösungen bietet die Kulturpolitik an, wo muss sie weiterdenken? Durch Gastbeiträge und eine Presseschau vermittelt das Goethe-Institut Tokyo einen aktuellen Über- und Ausblick.

onlineKamogawa Foto: Lukas Kötz, Goethe-Institut Villa Kamogawa

onlineKamogawa

Ausgehend von den Erfahrungen der Künstler*innen der Villa Kamogawa und ihrem Aufenthalt in Kyoto, bietet das Projekt über live-Streamings Einblicke in das künstlerische, handwerkliche und konzeptionelle Arbeiten und Arbeitsweisen von Kulturschaffenden in Japan und in Deutschland. onlineKamogawa zeigt daneben Produkte, also Werke, Texte und Produktionen.

Fermentation Station Header © Goethe-Institut Tokyo / mit Material von PNG Tree

Dossier
Fermentation Station

Überall: Fermentation! Vieles dreht sich zurzeit um Bakterien, Hefen, Milchsäuregärung, Vakuumbeutel und Schimmelpilze. Ist das nur ein kurzlebiger Genusstrend - oder Gruseltrend? Oder tatsächlich die nachhaltige Zukunft auf Tellern, wie uns avantgardistische Köch*innen anpreisen? Dem geht das Goethe-Institut Tokyo im Dossier „Fermentation Station“ nach.


Reihen

Social Translating © Goethe-Institut Korea

Social Translating

Das Projekt erprobt eine neue soziale Praxis des literarischen Übersetzens: Übersetzer*innen aus Asien übertragen einen deutschsprachigen Roman in ihre jeweilige Landessprache - im gemeinsamen Austausch sowie im engen Diskurs mit der Autorin oder dem Autor in einem geschlossenen digitalen Raum.

Kakehashi-Literaturpreis

Der Preis unterstützt literarische Übersetzer*innen, ein Werk aus dem Deutschen ins Japanische zu übertragen, und zeichnet gleichzeitig dessen Autor*in aus. 

Theater anders denken

Veranstaltungsreihe
theater anders denken

In der Serie „theater anders denken" stellt das Goethe-Institut Tokyo seit 2016 außergewöhnliche Ansätze zeitgenössischer Theaterarbeit vor. Alle Veranstaltungen der Reihe finden Sie hier.


Residenzprogramm Villa Kamogawa

 Außenansicht der Villa Kamogawa Foto: Goethe-Institut Villa Kamogawa

Mit der Villa Kamogawa in Kyoto bietet das Goethe-Institut Künstlern/-innen und Kulturschaffenden aus Deutschland die Möglichkeit, im Rahmen eines dreimonatigen Stipendiums in Japan zu leben und zu arbeiten.


Service

Onleihe Japan © Ayakono / AC-Illust

Onleihe, die digitale Bibliothek

In der Onleihe des Goethe-Instituts stehen Ihnen digital aufbereitet Bücher, Filme, Musik und viele andere spannende Inhalte zum Downloaden oder Streamen Verfügung.


Rückblick

Top