Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Projekte der Goethe-Institute in Tokyo, Osaka und Kyoto
Kultur erleben!

Kultur erleben!

Aktuelle Projekte

100 Jahre Joseph Beuys © Mimmo Jodice and the CODA Museum, CC BY 3.0, Ausschnitt und Sepia

100 JAHRE JOSEPH BEUYS

Anlässlich des 100. Geburtstags und 35. Todestags von Joseph Beuys geht das Goethe-Institut Tokyo in Veranstaltungen und Projekten der Frage nach: Welche Bedeutung haben Werk und Agenda des Künstlers heute?

Horizonte 2021 © Goethe-Institut Tokyo

HORIZONTE 2021 - FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS

Vom 20. bis 23. Mai 2021 zeigt das Goethe-Institut Tokyo sechs Spielfilme und einen Dokumentarfilm im Kino EuroLive in Shibuya. Das Programm wird ergänzt durch Online-Begegnungen mit den beteiligten Filmschaffenden sowie einem Blog zum aktuellen deutschen Film. 

Getvico24 Japan Teaser Seite Aus- und Fortbildung © PNGTree

Getvico24

GETVICO24 ist eine virtuelle Deutschlehrer*innen-Konferenz, die Sie über 24 Stunden einmal um die Welt führt. 2021 findet sie vom 20. bis 21. Oktober statt. Sie wollen sich als Referent*in mit einem circa 20minütigen Beitrag beteiligen? Machen Sie mit beim Open Call for abstracts! Frist: 2. Mai.  

Beuys TV © Goethe-Institut Tokyo

Online-Talk
[Ab 18.3.] BEUYS TV

"Beuys TV" ist ein dreiteiliges Online-Talkformat, in dem Journalist Daisuke Tsuda mit japanischen und internationalen Gästen der Aktualität von Joseph Beuys‘ künstlerischer und politischer Agenda im Jahr 2021 nachgeht.​ 

onlineKamogawa Foto: Lukas Kötz, Goethe-Institut Villa Kamogawa

onlineKamogawa

Ausgehend von den Erfahrungen der Künstler*innen der Villa Kamogawa und ihrem Aufenthalt in Kyoto, bietet das Projekt über live-Streamings Einblicke in das künstlerische, handwerkliche und konzeptionelle Arbeiten und Arbeitsweisen von Kulturschaffenden in Japan und in Deutschland. onlineKamogawa zeigt daneben Produkte, also Werke, Texte und Produktionen.


Reihen

Social Translating © Goethe-Institut Korea

Social Translating

Das Projekt erprobt eine neue soziale Praxis des literarischen Übersetzens: Übersetzer*innen aus Asien übertragen einen deutschsprachigen Roman in ihre jeweilige Landessprache - im gemeinsamen Austausch sowie im engen Diskurs mit der Autorin oder dem Autor in einem geschlossenen digitalen Raum.

Kakehashi-Literaturpreis

Der Preis unterstützt literarische Übersetzer*innen, ein Werk aus dem Deutschen ins Japanische zu übertragen, und zeichnet gleichzeitig dessen Autor*in aus. 

Theater anders denken

Veranstaltungsreihe
theater anders denken

In der Serie „theater anders denken" stellt das Goethe-Institut Tokyo seit 2016 außergewöhnliche Ansätze zeitgenössischer Theaterarbeit vor. Alle Veranstaltungen der Reihe finden Sie hier.


Residenzprogramm Villa Kamogawa

 Außenansicht der Villa Kamogawa Foto: Goethe-Institut Villa Kamogawa

Mit der Villa Kamogawa in Kyoto bietet das Goethe-Institut Künstlern/-innen und Kulturschaffenden aus Deutschland die Möglichkeit, im Rahmen eines dreimonatigen Stipendiums in Japan zu leben und zu arbeiten.


Service

Onleihe Japan © Ayakono / AC-Illust

Onleihe, die digitale Bibliothek

In der Onleihe des Goethe-Instituts stehen Ihnen digital aufbereitet Bücher, Filme, Musik und viele andere spannende Inhalte zum Downloaden oder Streamen Verfügung.


Rückblick

Top